Hans von Zobeltitz

Zobeltitz, Hans von

Schriftsteller (1883–1940). Ms. Brief mit eigenh. U. („Hanns [!] v. Zobeltitz“). Berlin. ½ S. Gr.-4to.
$ 94 / 90 € (16091)

Hans von Zobeltitz (1883–1940), Schriftsteller. Ms. Brief (Durchschlag) mit e. U. („Hanns [!] v. Zobeltitz“). Berlin, 27. August 1906. ½ S. Gr.-4°. – An eine Louise Schott in Braunschweig: „Vielen Dank für Ihre so liebenswürdigen und verständnisvollen Zeilen. Wir haben uns herzlich über Ihre anerkennenden Worte gefreut [...]“. – 1890 als Hauptmann seinen Abschied vom Militärdienst nehmend, war der Sohn des Schriftstellers und Bibliophilen Hanns von Zobeltitz und Bruder des Schriftstellers Fedor von Zobeltitz seit 1891 Redakteur der Zeitschrift „Daheim“ und von „Velhagen & Klasings Monatsheften“ (seit 1891) und schrieb Novellen und Unterhaltungsromane.

– Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf von „Velhagen & Klasings Monatsheften“. – Etwas unfrisch..

buy now

Zobeltitz, Hans von

Schriftsteller (1853-1918). Ms. Brief mit eigenh. U. Berlin. 27.11.1907. 1 S. 4to.
$ 84 / 80 € (938544/BN938544)

An G. Harold Morée in Berlin: "Verbindlichsten Dank für Ihr liebenwürdiges Anerbieten. Wir können aber nicht auf einen Artikel reflektieren, der bereits in einem Blatt veröffentlicht wurde […]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf "Redaktion von Velhagen & Klasings Monatsheften". Gefaltet. - Der Bruder von Fedor von Zobeltitz trat in den preuß. Militärdienst ein, nahm 1870/71 am Deutsch-Französischen Krieg teil und war seit 1886 Lehrer an der Berliner Kriegsakademie. 1890 nahm er als Hauptmann seinen Abschied und wurde Redakteur der Zeitschriften "Daheim" und "Velhagen & Klasings Monatshefte" (seit 1891).

buy now