Philipp Zeska

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Brief mit U. [Poststempel: Semmering. 2 SS. 12mo. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 133 / 120 € (939960/BN939960)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "mit besten Dank erhielt ich Ihre Urlaubsgrüße und heute die Verständigung für meine Vorlesung den 30. VIII. 20h. Das Material wird Ihnen wohl schon abgegeben worden sein. Ich werde nur die Bücher den 30 ds nachmittag abholen und bitte nur mir zu schreiben, was in meinem Programmvorschlag gestrichen werde und wie lange ich lese, damit ich ein wenig vorbereitet bin [...]". - Zeska debütierte ohne Ausbildung 1914 am Frankfurter Schauspielhaus und spielte nach der Teilnahme am Ersten Weltkrieg am Komödienhaus und am Theater in der Josefstadt in Wien.

Seit 1920 gehörte er dem Wiener Burgtheater an, war zunächst als jugendlicher Liebhaber, später als Charakterdarsteller und Komiker eingesetzt. Am Burgtheater und an dem von ihm gemeinsam mit Karl Eidlitz gegründeten Burgtheaterstudio inszenierte er als Regisseur zahlreiche Stücke. Ende der 50er Jahre war er Direktor des Stadttheaters in Klagenfurt. Als Autor schrieb Zeska vor allem Lustspiele, Hörspiele und Drehbücher sowie Novellen und Gedichte. Daneben war Zeska Präsident der Gesellschaft der Förderer neuer österreichischer Dramatik..

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Brief m. U. Beiliegend Photographie. 1 S. 8vo. Mit eh. Adresse (Faltbrief). Photographie beiliegend (55 x 60 mm).
$ 166 / 150 € (939962/BN939962)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Ich hoff' es geht Ihnen besser & besser und hege dieselben Wünsche & Gefühle für Ihre ganz liebe Familie [...]. Der Gesundheit göttliches Geschenk als Beweis anbei zwei Photobilder: Soe wohl fühlen wir uns in Wälder und Filder [...]". - Zeska debütierte ohne Ausbildung 1914 am Frankfurter Schauspielhaus und spielte nach der Teilnahme am Ersten Weltkrieg am Komödienhaus und am Theater in der Josefstadt in Wien. Seit 1920 gehörte er dem Wiener Burgtheater an, war zunächst als jugendlicher Liebhaber, später als Charakterdarsteller und Komiker eingesetzt.

Am Burgtheater und an dem von ihm gemeinsam mit Karl Eidlitz gegründeten Burgtheaterstudio inszenierte er als Regisseur zahlreiche Stücke. Ende der 50er Jahre war er Direktor des Stadttheaters in Klagenfurt. Als Autor schrieb Zeska vor allem Lustspiele, Hörspiele und Drehbücher sowie Novellen und Gedichte. Daneben war Zeska Präsident der Gesellschaft der Förderer neuer österreichischer Dramatik. - Die beiliegende Photographie zeigt Zeska beim Golfen..

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. [Poststempel: Köln. 1 S. Qu.-8vo.
$ 89 / 80 € (939963/BN939963)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Betrachten Sie dieses Wahrzeichen Köln's. Ein Festungsturm musste umgebaut werden [...]". Die Postkarte zeigt die Kölner Bastei. - Zeska debütierte ohne Ausbildung 1914 am Frankfurter Schauspielhaus und spielte nach der Teilnahme am Ersten Weltkrieg am Komödienhaus und am Theater in der Josefstadt in Wien. Seit 1920 gehörte er dem Wiener Burgtheater an, war zunächst als jugendlicher Liebhaber, später als Charakterdarsteller und Komiker eingesetzt.

Am Burgtheater und an dem von ihm gemeinsam mit Karl Eidlitz gegründeten Burgtheaterstudio inszenierte er als Regisseur zahlreiche Stücke. Ende der 50er Jahre war er Direktor des Stadttheaters in Klagenfurt. Als Autor schrieb Zeska vor allem Lustspiele, Hörspiele und Drehbücher sowie Novellen und Gedichte. Daneben war Zeska Präsident der Gesellschaft der Förderer neuer österreichischer Dramatik. - Ausschnitt der Briefmarke (ohne Textverlust)..

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. [Poststempel: Karlsruhe. 1/2 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939965/BN939965)

Sendet Grüße aus Baden-Baden und Karlsruhe an den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962).

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. Münster. 1/2 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939966/BN939966)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Aus einer der schönsten Städte der Welt (an Eigenart mit Venedig vergleichbar), die herzlichsten Grüße an Sie und Ihre werte Familie mit dem Zusatz, dass die deutsche Radiokunst eine Katastrophe zu sein scheint [...]".

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. Braunschweig. 1/2 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939967/BN939967)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Diese norddeutschen Kleinstädte sind alle von so starker Eigenart, dass man keine Freude daran hat. Das Denkmal ist von 1160. Die Häuser von 1563 [...]".

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. Koblenz. 1/2 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939968/BN939968)

An den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Gewaltig ist dieser Zusammenflut zweier Ströme - leider haben die Deutschen hier 'ein Eck gemacht'".

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. Bremen. 1/2 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939969/BN939969)

Ansichtskarte aus Bremen an den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962): "Bremen: das Urbild der Gediegenheit [...]".

buy now

Zeska, Philipp

Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller (1896-1977). Eigenh. Postkarte m. U. Nürnberg. 1/2 S. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 89 / 80 € (939970/BN939970)

Ansichtskarte aus Nürnberg an den Wiener Journalisten und Dramaturgen Hans Nüchtern (1896-1962).

buy now