Eduard Winkelmann

Winkelmann, Eduard

Historiker (1838–1896). Eigenh. Postkarte mit U. („Winkelmann“). Heidelberg. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 219 / 180 € (17897)

Eduard Winkelmann (1838–1896), Historiker. E. Postkarte mit U. („Winkelmann“). Heidelberg, 20. Mai 1882. 1 S. Qu.-8°. Mit e. Adresse. – An den Historiker Theodor Lindner (1843–1919): „Für Ihre Angabe der von Ihnen zu bringenden Kaiserurkunden besten Dank; ich sehe aus derselben, daß Ihre Publication sich mit der meinigen gar nicht berührt. Aber Sie nannten nur K.U. Karls IV, in der Voraussetzung, daß diese mich zunächst allein interessiren. Der zweite Band der Acta imp[erii] inedita, an den ich nun gehe, soll aber nur erreichbare K.U.

von 1198–1378 umfassen u. Sie würden mich daher sehr verpflichten, wenn Sie Ihre Freundlichkeit auch auf die K. U. vor Karl IV. ausdehnen wollten [...]“. – Eduard Winkelmann war nach seiner Promotion 1859 Mitarbeiter an den „Monumenta Germaniae Historica“ geworden und unterrichtete von 1860 bis 1865 Geschichte und Geographie an der Domschule in Reval; 1866 wurde er Dozent für allgemeine Geschichte in Dorpat, 1869 dann a.o. und wenig später o. Professor in Bern. „Nach einer Italienreise und kurzer Lehrtätigkeit in Marburg folgte er 1873 einem Ruf als o. Professor der Geschichte des Mittelalters an die Universität Heidelberg“ (DBE). Ein Hauptgebiet von Winkelmanns Forschungen „war die Zeit der späten Staufer, vor allem Friedrich II., daneben der Übergang von der staufischen zur angiovinischen Herrschaft im Königreich Sizilien. Neben seinen Quellenveröffentlichungen ist seine Mitarbeit an der Neubearbeitung der V. Abteilung der ‚Regesta Imperii’ durch Julius Ficker zu nennen“ (Wikipedia, Abfrage v. 2. IX. 2009); die erwähnten „Acta imperii inedita“ erschienen von 1880 bis 1885 u. d. T. „Acta imperii inedita saeculi XIII et XIV. Urkunden und Briefe zur Geschichte des Kaiserreichs und des Königreichs Sizilien“ bei der Wagner’schen Universitätsbuchhandlung in Innsbruck. – Papierbedingt etwas gebräunt, sonst sehr wohlerhalten..

buy now