Franz Windhager

Windhager, Franz

Maler (1879-1959). Eigenh. Postkarte mit U. [Wien]. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 182 / 150 € (74570/BN48710)

An den Kunsthistoriker und Schriftsteller Franz Ottmann (1875-1962): "Ich glaube wohl, dass Du mich nicht treffen kannst, da ich schon seit 15. Februar eingerückt bin. Auch mein Schwager Carry [...]". - 1903 im Wiener Hagenbund debütierend, wurde der aus Wien stammende Künstler 1909 als Mitglied des Künstlerhauses aufgenommen und schuf in den kommenden Jahren zahlreiche Aktdarstellungen, Atelierszenen, Portraits (u. a. von Peter Rosegger und dem Burgschauspieler Franz Höbling) und Buchillustrationen.

- Der Wiener Kunsthistoriker Franz Ottmann war von 1914-44 als Kunstreferent der Zeitschrift "Die Kunst" sowie seit 1922 als Schriftführer des Vereins der Museumsfreunde in Wien tätig. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählen "Albrecht Dürers Welt und Werk" (1928) und "Die Malerei und Plastik des Barocks und Rokokos" (1931). - Zu Windhager vgl. Thieme/Becker XXXVI, 51. - Beiliegend ein Feldpostbrief eines Karl (?) an Ottmann..

buy now