David Wilkie

Wilkie, David

Maler (1785-1841). Eigenh. Mitteilung mit U. [London]. ¼ S. 8vo.
$ 177 / 150 € (32914/BN27615)

An den Maler Thomas Lawrence (1769-1830): "This note was answered on the 21st August on returning from Norfolk, when I proposed to mail upon Sir Thomas Lawrence the day after (Tuesday) at 9 o'clock to receive his communications | David Wilkie". - Auf der Verso-Seite von Wilkies Hand der Name von Sir Thomas Lawrence samt Eingangsdatum von dessen Brief (12. August 1820), der auf dem hier fehlenden Gegenblatt gestanden hatte. - Mit kleinen Randläsuren.

buy now

Wilkie, David

Maler (1785-1841). Eigenh. Brief mit U. Kensington, London. 2 SS. auf Doppelblatt. 4to. Mit eh. Adresse verso (Faltbrief).
$ 412 / 350 € (82169/BN53144)

In fehlerhaftem Französisch an Frau Hermann in Dresden nach seiner Rückkehr aus Madrid, wo er sich aus gesundheitlichen Gründen aufgehalten habe, mit der Mitteilung, ihren gemeinsamen Bekannten Ford nicht gesehen, aber mit dessen Frau gesprochen und erfahren zu haben, dass es ihnen gut gehe, sowie mit der Nachricht, zwei Tage mit guten Gesprächen bei dem schottischen Dichter Walter Scott verbracht zu haben: "Votre lettre addressé à Londres m'a trouvé à Madrid en Espagne. La santé m'obligerit encore de passer deux hivers hors de ma patrie après l'été de ma sejour en Almande [...] Votre ami M.

Ford lui même je ne l'ai pas vu. Mais Madame son epouse m'a parlé pour une instante dans une grande soirée. Ils se porte[nt] je crois forte bien [...] Je suis retourné d'une voyage en Ecosse il y a quelque semaines et en passant j'ai resté deux jours avec Sir Walter Scott, quelle plaisir. Plein de vivacité et bien parlant [...]". - Mit rotem Lacksiegel..

buy now