Ferdinand G. A. Weckbrodt

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Postkarte mit U. [Poststempel: Wien. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 145 / 120 € (941625/BN941625)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Wien: "Habe einen sehr schönen u. ausgezeichnet erhaltenen Mahagoni Tisch mit Bronce eingelegt, sehr geeignet ür ein Damenzimmer oder als Präsent zu Neujahr [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Postkarte mit U. [Poststempel: Wien. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 145 / 120 € (941626/BN941626)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Wien: "Nehme mir hiemit die Freiheit Sie in Kenntniß zu setzen daß die Bilder eingerahmt u. fertig sind[,] heute bestelle ich die Kiste [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Postkarte mit U. Währingerstraße 22, [Wien]. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 145 / 120 € (941627/BN941627)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Wien: "Es wäre sehr erwünscht wenn Sie mir die Ehre Ihres werthen Besuches erweisen würden, es handelt sich um die Besichtigung des Aquarells 'Christkindlmarkt am Hof' und zwar recht bald aus Gründen. Hochachtungsvollst [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Postkarte mit U. [Poststempel: Wien. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 145 / 120 € (941628/BN941628)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Reichenau: "Komme Donnerstag 10 Uhr auf Payerbach u. Reichenau [...]". - Mit Bugfalte.

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Postkarte mit U. [Poststempel: Wien. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 145 / 120 € (941629/BN941629)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Wien: "Hr. Pick, Landesgerichtsstrasse [...] 100 f. für drei [?] Bilder, es ist bereits in seinem Gewölbe zum Verkaufe [...]". - Mit wenigen Tintenspritzern.

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 2¼ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 170 / 140 € (941630/BN941630)

Auflistung von insgesamt 11 Werken mit deren Preisen an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick, in dessen Auftrag Weckbrodt diese wohl angefertigt hat: "1 Ölbild groß Geflügel | 1 detto Reiter | 1 kl. Vogl | 1 Ölbild (Ente) [...]". - Vier Werke mit Blei- bzw. Buntstift gestrichen, wohl durch den Empfänger.

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 1 S. 8vo.
$ 145 / 120 € (941631/BN941631)

An den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick: "Ich bin der Besitzer eines sehr interessanten Bildes daß für einen Wiener Sammler nicht auszulassen ist. Bitte mich mit einem geehrten Besuch zu beehren [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. Altlengbach. 2 SS. 8vo.
$ 170 / 140 € (941632/BN941632)

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick in Reichenau: "Habe Ihr sehr werthes Schreiben in Alt Lengbach wo ich gegenwärtig weile heute den 11. erhalten. Da ich von hier nach Wien [...] erst Mittwoch abreise könnte, so kann ich erst Donnerstag in Reichenau ankommen. Sollte Ihre dortige Anwesenheit zum aufgetragen Zwecke nothwendig sein oder nicht, so bitte recht postwendend gefälligst benachrichtigen zu wollen, wo ich sofort meine Dienstfertigkeit zu wenden [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 170 / 140 € (941633/BN941633)

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick: "Ich warte vergebens auch auf den werthen von Ihnen versprochenen Besuche, umso mehr als verschiedene interes[s]ante Architekten-Bilder Ihrer Anicht warten. Zugleich erlaube ich mir die Bitte den Rest der Aquarelle gr 65f zu begleichen, da ich verschiedene dringende Zahlungen habe. Das kleine Ölbild (Thalhof Reiche[na]u) welches ich Ihnen zu Ansicht unterbreitete würde ich um den billigen Preis von 15f ablassen [...]". - Mit kleinen Randläsuren.

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Briefkarte mit U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-12mo.
$ 121 / 100 € (941634/BN941634)

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick, dem er mehrere seiner Werke anbietet: "Beiliegend ein Wiedner Theater. Sehr interessant für Hr. Girardi [d. i. der Schauspieler und Opernsänger Alexander Girardi]. 25f | Aquarelle Nestroi u. Scholz 15f [...] Sollte nichts gefallen so werde ich sofort das Ölbild (Nestroi) malen [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Briefkarte mit U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-12mo.
$ 121 / 100 € (941635/BN941635)

An den Komponisten Gustav Pick und Kunstsammler: "Ich bitte Sie recht sehr um den Rest von 149x u. 12f für das letzte Bild (Kaiser Josef) es ist schon zum Mai 1 Jahr. Mein Gewinn an Arbeit ist kaum 80f. das andere sind Selb[st]kosten u. Auslagen. Ich werde eine Reise machen und brauche das Geld, bitte nicht böse zu sein [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 170 / 140 € (941636/BN941636)

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick: "Mit Freuden nehme ich heimit die Veranlassung Ihnen zu Ihrem 60zigsten Geburtstage meine aufrichtigsten Wünsche darzubringen das neben bester Gesundheit auch Ihr Humor u. Freundschaft zu Ihnen ferner bestehen. Nebenbei bitte ich euer Wohlg. die Skizze alt Wiener Fiaker 1830 gefälligst annehemen zu wollen [...]".

buy now

Weckbrodt, Ferdinand G. A.

Maler (1838-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 145 / 120 € (941637/BN941637)

Wohl an den Komponisten und Kunstsammler Gustav Pick: "Bitte mich vielmals zu entschuldigen wenn ich Sie zur Begleichung der Summe von f168 für bestellte Aquarelle bitte da wie Sie wissen Maler immer Geld nöthig haben. Für 4 Passepartous bitte bey Rücknahme 8f abzurechnen [...]". - Leicht fleckig, mit kleinen Randläsuren.

buy now