Adolf Wach

Wach, Adolf

Jurist (1843–1926). Eigenh. Postkarte mit („Wach“). Leipzig. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse und Absenderangabe.
$ 97 / 80 € (16142)

Adolf Wach (1843–1926), Jurist. E. Postkarte mit U. („Wach“). Leipzig, 11. Februar 1926. 1 S. Qu.-8°. Mit e. Adresse und Absenderangabe. – An den Rechtsanwalt und Vorsitzenden der Wilhelm Raabe-Gesellschaft Theodor Abitz-Schultze (1878–1963): „Für Ihre ehrenvolle Aufforderung zum Eintritt in den Denkmals-Ehrenausschuss sehr verbunden, bedauere ich derselben nicht folgen zu können, da ich der Unternehmung zu fern stehe [...]“. – Adolf Wach war Professor für Rechtswissenschaften in Rostock, Tübingen, Bonn und Leipzig.

„Seit Einführung der Reichsjustizgesetze 1879 war er auch Richter in Zivilsachen am Landgericht Leipzig. Er veröffentlichte u. a. ein ‚Handbuch des deutschen Zivilprozeßrechts’ (1885) und ‚Struktur des Strafprozesses’ (1914)“ (DBE). – Papierbedingt etwas gebräunt und mit auf die Textseite durchschlagendem Stempel..

buy now