Ludwig Voltz

Voltz, Ludwig

Maler (1825-1911). 2 eigenh. Briefe mit U. München. Zusammen (¾+1=) 1¾ SS. auf 2 Bll. Gr.-4to.
$ 209 / 200 € (44759)

Wohl an einen Kunstverein: „Habe hiemit die Ehre anzuzeigen, daß [ich] mir erlaube, einer öffentlichen Einladung zufolge, mitfolgendes Bild zur Ausstellung einzusenden. Es stellt dar ,erlegter Hirsch[’] (Jagdstück) Preis 7 Louis-d’ors [...]“. - „Habe die Ehre hiemit, zur Beantwortung Ihres sehr geehrten Schreiben[s], anzuzeigen, daß [ich] mit der Ermäßigung des Preises einverstanden und es mich freut, daß der verehrliche Verein das Bildchen kauft [...]“. – Ludwig Voltz war „vorwiegend für die Fürsten von Thurn und Taxis und von Wallerstein tätig, für die er zahlreiche Pferdebildnisse, Jagdbilder und Landschaftsgemälde schuf.

Daneben arbeitete [er] für die ‚Münchner Bilderbogen’“ (DBE)..

buy now