Heinrich Graf Vitzthum von Eckstädt

Vitzthum von Eckstädt, Heinrich Graf

sächsischer Geheimrat, Generaldirektor der Dresdner Kunstakademie sowie Direktor des Hoftheaters und der Hofkapelle (1770-1837). Eigenh. Brief mit U. Dresden. 2 SS. auf Doppelblatt. 4to. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 530 / 450 € (79682/BN51743)

An den sächsischen Oberpostdirektor Christian Gottlieb Hüttner betreffend die Anreise der Demoiselle Hofmann: "Für die zeitherige, meinen Wünschen so ganz entsprechende Leitung der Angelegenheit mit Dem. Hofmann meinen herzlichsten Dank zu zollen, bin ich noch im Rückstandt. Ich würde nicht gesäumt haben, diese Schuld gleich nach Empfang Ihres letzten Briefes vom 9ten dieses abzutragen, hätte ich nicht Bedenken getragen, Sie in Ihren vielen und wichtigen Amts Geschäften zweymal zu stören, daher ich dem Drange meiner Verpflichtungen für diese neuen Beweise Ihrer Freundschaft gegen mich, wenigstens so lange Widerstandt leisten zu müssen geglaubt, bis ich mit den Aeusserungen meiner aufrichtigsten Erkenntlichkeit, die Bitte verbinden könnte, der Dem.

Hofmann noch den Zeitpunkt bestimmen zu können, wo ich dieselbe hier eintreffen zu sehen wünsche. Es ist dieß der 4te October [...]". - Etwas fleckig und mit einem kleinen Ausriss im Gegenblatt durch Siegelbruch..

buy now