[Visitenkarten]

[Visitenkarten]

Sammlung von 65 eigenh. beschriebenen Visitenkarten von namhaften Medizinern der Zweiten Wiener Medizinischen Schule. Verschiedene Orte. 65 Bll. Visitkartenformat.
$ 1,767 / 1.500 € (44485/BN44485)

Aus dem Besitz des Physiologen und Histologen Alexander Rollett (1834-1903). Unter den von Rollett gesammelten Visitenkarten von Kollegen und Patienten finden sich u. a. die Mediziner Eduard Albert, Ferdinand Rt. von Arlt, Heinrich von Bamberger, Carl Braun von Fernwald, Hans Chiari, Vinzenz Czerny, Sigmund Exner, Karl Friedinger (2), Ferdinand Hebra, Hans Rt. von Hebra, Theodor Helm, Theodor Meynert (2), Albert Mosetig von Moorhof (2), Jaromír Freiherr von Mundy, Hermann Nothnagel (2), Carl Frh.

von Rokitansky, Josef Spaeth, Viktor Urbantschitsch, Alois Valenta, Josef Weinlechner, Hermann von Widerhofer, Julius Wiesner und Hermann Edler von Zeissl. Daneben finden sich zahlreich Vertreter des österreichischen Hochadels und höheren Beamtentums wie Graf Ferdinand Christoph Eberhard von Degenfeld-Schonburg (Feldmarschall-Leutnant und Prinzenerzieher), Karl Graf von Belrupt-Tissac (Offizier und Landeshauptmann Vorarlbergs), Ottokar Freiherrn v. Schlechta-Wscherd (Direktor der k. k. Orient Akademie), Carl Ludwig Lato Pejacsevich (Obersthofmeister von Erzherzog Karl Ludwig) und Fürst Paul Clemens Lothar von Metternich-Winneburg. Weiters enthalten sind Visitenkarten des Architekten und Ingenieurs Wilhelm Freiherr von Engerth (2), des Politikers und Rechtsgelehrten Gustav Marchet, des Botanikers Julius von Wiesner, des Physikers Viktor Edler von Lang sowie der Schauspieler Karl Albrecht Fichtner, Ida Schuselka-Brüning und Karl Emil Schönfeld..

buy now