Alexander Ussner

Ussner, Alexander

Zoologe und Gründer des Wiener Tiergartens am Schüttel (geb. 1824). Eigenh. Brief und eigenh. Visitenkarte. O. O. 2 SS. und 3 Zeilen auf Doppelblatt und Einzelblatt. 8vo und großes Visitkartenformat.
$ 528 / 450 € (82456/BN53467)

An einen Freund mit der Einladung zum Besuch des ersten Wiener Zoologischen Gartens: "Des Künstlers Schrödl Ehre zu wahren, der unserer guten Sache quasi Zimmermannsdienst versah, musste ich [...] 5 Entrée fordern. Ich hoffe durch den patriotischen Akt der allgemeinen Anschauung deshalb gefarbte Brillen aufgesteckt zu haben! Beweisen E. Wlgb. durch das Mitbringen Ihrer Lieben Familie u. aller Herren Collegen, dass Sie diese Einladung deutlicher finden als die am 5ten verfehlt ergangene. Kommen - sehen - u.

schreiben Sie über das jüngste Kind der Ussner'schen Laune". Die Visitkarte, als Eintrittskarte "giltig für Hr. Redacteur Dr. Schweitzer sammt drei Damen", weist Ussner als "Directeur du Jardin Zoologique en d'Acclimation de Vienne" aus. - Durch den Erfolg des 1860 von dem renommierten Zoologen Gustav Jäger eröffneten Aquariums am Michaelerplatz 2 befeuert, nahm ein Konsortium, das sich aus Jäger und Alexander Ussner (einem Hamburger, der als "Beamter am k. k. zoologischen Museum Wien" tätig gewesen war) einerseits und den Mäzenen Johann Gf. Wilczek und August Gf. Breuner andererseits zusammensetzte, die Ausgestaltung des kleinen Zoos im Wiener Tiergarten in Angriff und gab zur Finanzierung der neugegründeten "Thiergarten-Gesellschaft" Anteilscheine zu je 100 Gulden heraus; der Maler Anton Schrödl (1820-1906) war mit der Umgestaltung beauftragt worden. Da der Verkauf der Anteil nur schleppend verlief und weit hinter den Erwartungen zurückblieb, geriet die Gesellschaft in eine finanzielle Schieflage, an der weder die erfolgreiche Eröffnung im Mai 1863 noch die stattliche Besucherzahl von 230.000 im Jahr darauf etwas ändern konnten: Unter heftigen gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen Direktion und Verwaltungsrat wurde der Tiergarten bereits im September 1866 wieder geschlossen, Ussner war da schon nach London abgetaucht, der verarmte und verbitterte Jäger kehrte nach Stuttgart zurück. - Der Brief mit weinrot gepr. Monogramm, Spuren alter Faltung, leichtem Tintenabklatsch am Gegenblatt und kleinen Tintenwischern. Aus der Autographensammlung von Eduard Fischer von Röslerstamm mit dessen eh. beschriebenem Archivzettel..

buy now