Caroline Unger-Sabatier

Unger-Sabatier, Caroline

Austrian singer (1803-1877). Autograph letter signed. Villa della Concezione fuori Porta San Gallo, Florence. 8vo. 3 pages on bifolium.
$ 903 / 750 € (74338/BN48353)

To an unknown friend about a recent hailstorm that had destroyed the harvest in the Hérault department in Southern France, where the Sabatier family owned the estate "La Tour de Farges". Unger-Sabatier notes that the storm caused a damage of 5 million francs in the entire department and of 150,000 francs to their own property. She ends the letter mentioning that she has travelled to their villa in Italy for the grape harvest: "La Grêle a completement détruit notre recolte de cette année [...] Puis une grêle vien et détruit en cinq minute [!] une magnifique recolte! celle de cette année a couté à l'hérault de 5 Millions, notre part était de 150 000 francs! Nous sommes venus vendanger en Italie! [...]".

- With printed letterhead. Traces of original folds. Unobtrusive remains of former mounting..

buy now

sold

 
Unger-Sabatier, Caroline

8 eigenh. Briefe mit U. und Portraitphotographie mit eigenh. Widmung und U. ihres Gatten.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Caroline Unger-Sabatier (1803–1877), Sängerin. 8. e Briefe mit U. und Portraitphotographie mit e. Widmung und U. ihres Gatten. O. O., 1831, 1856, 1859, 1862 bzw. o. D. Zusammen 18½ SS. auf 15 Bll. Verschiedene Formate. Die Kabinettphotographie i. F. 130:91 mm auf etwas größerem Untersatzkarton. – In italienischer und französischer Sprache an verschiedene Empfänger, u. a. ein Begleitbrief zur Annahme eines Engagements am Théâtre royale italien, zu dem Rossini ihr geraten habe: „Je Vous envoye mon engagement [...] signé [...] Mr. Rossini s’exprime pour me persuader à accepter Vos propositions [...]“. – Die Portraitphotographie zeigt die in die Jahre gekommene Künstlerin beim Harmonium, auf der Verso-Seite widmet Carolines Gatte, der Kunstkritiker und Übersetzer François Sabatier-Ungher (1818–1891) die Photographie der Altisitin Barbara Marchisio (1833–1919). – Tls. mit kleineren Läsuren.