Friedrich Uhl

Uhl, Friedrich

Schriftsteller (1825-1906). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 86 / 80 € (938289/BN938289)

"[…] Für Herrn Alfred Calgary, Telegrafen Offizial in Innsbruck, im Sommer in Pertisau exponirt, einen sehr gebildeten, verwendbaren Telegrafen-Beamten wurde meine Intervention bei Ihnen dringend erbeten. Er und seine Frau sind aus Wien und haben hier ihre Stützen, hoffen hier gute Ausbildung ihrer Kinder. Der Mann möchte nach Wien versetzt werden und zwar in Zutheilung ausserhalb des Centralamtes wenn möglich. Ich bitte Sie verehrter Herr Graf! Haben Sie die Güte mir mitzutheilen ob Sie die Güte haben können und wollen für den Mann etwas zu thun […]".

- Friedrich Uhl war Journalist bei der "Presse" von August Zang, wodurch er in engen Kontakt mit Ministerpräsident Schmerling kam. 1861-1865 war Uhl Chefredakteur des liberalen Blatts "Der Botschafter". Nach Schmerlings Abgang war er als freier Schriftsteller tätig, ging dann zur "Neuen Freien Presse" und arbeitete ab 1872 als Redakteur (später Chefredakteur) der "Wiener Zeitung"..

buy now