Karl Ude

Ude, Karl

Schriftsteller (1906–1997). Eigenh. Manuskript (Fragment). O. O. u. D. 1 S. Schmal-gr.-8vo. Mit einem ms. Begleitschreiben mit eh. U. O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat.
$ 88 / 80 € (20698)

Karl Ude (1906–1997), Schriftsteller. E. Manuskript (Fragment). O. O. u. D. 1 S. Schmal-gr.-8°. Mit einem ms. Begleitschreiben mit e. U. O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat. – An einen Sammler zur Übersendung des Manuskriptblattes: „Ich schreibe kaum noch mit der Hand: Manuskripte habe ich nicht. Nehmen Sie deshalb mit den anliegenden Notizen fürlieb – dem Exposee für einen Vortrag, den ich unlängst in einer Ausstellung halten musste [...]“. – Karl Ude war Student, später auch ein Freund von Artur Kutscher, bearbeitete dessen Wedekind-Biographie und gab sie 1964 neu heraus.

„Mit seiner langjährigen Tätigkeit als Chefredakteur der Monatszeitschrift ‚Welt und Wort’ trug Ude in großem Maße zum Neubeginn des literarischen Lebens nach 1945 bei. Er arbeitete für verschiedene Münchner Zeitungen, u. a. für die ‚Süddeutsche Zeitung’ und den ‚Münchner Stadtanzeiger’, schrieb zahlreiche Bücher, widmete sich der Herausgabe von Anthologien und der Produktion von Hörspielen“ (Autorenportrait über K. U. in Books on Demand, http://www.bod.de/index.php?id=296&auto_id=8365, Abfrage v. 20. VI. 2007)..

buy now