Karl Tutein

Tutein, Karl

Dirigent (1887-1984). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Augsburg. 4to. 1 p.
$ 118 / 100 € (75219)

An den deutschen Porträt- und Blumenmaler Anton Müller Wischin (1865-1949): „Durch einen Zufall erfuhr ich jetzt, dass Sie am Landestheater in Darmstadt engagiert sind, wo ich kürzlich mit dem ,fliegenden Holländer’ als Gast auf Anstellung tätig war“.

buy now

Tutein, Karl

Dirigent (1887-1984). Eigenh. Visitenkarte mit U. O. O. u. D. 32mo. 1 p.
$ 212 / 180 € (83391)

Der Dirigent und Wagner-Spezialist Karl Tuteim war unter anderem Staatskapellmeister der Staatsoper München. Von 1924 bis 1943 war er ständiger Direktor der Zoppoter Waldoper. Dort dirigierte Hans Knappersbusch 1922 den Siegfried, Max von Schilling die Walküre. Wegen ihrer Qualität und Einzigartigkeit erreichten die Aufführungen schon bald internationalen Bekanntheitsgrad. Nach der Machtübernahme der Nazis entwickelte sich Sopot zu einer der bedeutendsten Theaterstätten im Dritten Reich und wurde das „Bayreuth des Nordens“ genannt.

buy now