Charles Tooby

Tooby, Charles

Maler (1863–1918). Eigenh. Brief mit U. O. O. [„Jagd St.“]. 1 S. Gr.-8vo.
$ 87 / 80 € (13560)

Charles Tooby (1863–1918), Maler. E. Brief mit U. O. O. [„Jagd St.“], 10. April 1907. 1 S. Gr.-8°. – An den Kunsthändler Walter Zimmermann: „[...] Eine Ausstellung werde ich aber kaum bei Ihnen machen können, da ich seit zwei Jahren versprochen habe bei Heinemann eine zu machen – und diese Ausstellung haben wir immer verschoben bis ich wieder eine Reise nach England mache, was mir hoffentlich bald gelingen wird [...]“. – Charles Tooby lebte seit 1900 in München und war Gründungsmitglied und Juror der Münchner Sezession; bekannt wurde er als impressionistischer Tier- und Landschaftsmaler.

– Alt auf Trägerpapier montiert; mit kleineren Läsuren am oberen Rand, dort auch einfach gelocht (keine Textberührung)..

buy now

Tooby, Charles

Maler (1863–1918). Eigenh. Postkarte mit U. („CTooby“). [München]. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 163 / 150 € (21432)

Charles Tooby (1863–1918), Maler. E. Postkarte mit U. („CTooby“). [München], 13. Dezember 1910. 1 S. Qu.-8°. Mit e. Adresse. – An den Kunsthistoriker und Direktor des Kunstmuseums Essen Ernst Gosebruch (1872–1953): „Das Bild mit den braunroten Kühen wo die zweite (graue) steht ist ‚Altenglischer Kuhstall[’] – Ist die Ausstellung schon angegangen? [...]“. – Papierbedingt etwas gebräunt.

buy now