Therese Tietjens

Tietjens, Therese

Sängerin (1831–1877). Eigenh. Albumblatt mit U. O. O. ½ S. 8vo.
$ 177 / 150 € (15344)

Therese Tietjens (1831–1877), Sängerin. E. Albumblatt mit U. O. O., 31. August 1876. ½ S. 8°. – „Al caro amico Raphaele Costa in ricordanza di Therese Tietjens“. – Therese Tietjens debütierte 1848 am Hamburger Stadttheater und sang im Jahr darauf die Titelpartie in Donizettis „Lucrezia Borgia“. Nach Engagements in Frankfurt a. M. und an der Hofoper in Wien – wo sie zunächst die Pamina in Mozarts „Zauberflöte“ gab – ging sie Ende der 50er Jahre nach London und sang dort u.

a. an Her Majesty’s Theatre sowie an der Covent Garden Opera; zudem gastierte sie häufig in den USA, in Spanien, Italien und Frankreich. – Beiliegend ein Zeitungsausschnitt mit einem biographischen Portrait der Künstlerin..

buy now

Tietjens, Therese

Sängerin (1831–1877). Eigenh. Brief mit U. („Therese“). O. O. u. D. 1 S. 8vo.
$ 355 / 300 € (15345)

Therese Tietjens (1831–1877), Sängerin. E. Brief mit U. („Therese“). O. O. u. D. 1 S. 8°. – An eine Virginia: „Augusta did not arrive therefore if you have not changed your mind I call at you ½1 o’clock and take you to the dear children. How nasty it is again today not favourable for my cold I will rest till 12 in bed it will do me good [...]“. – Therese Tietjens debütierte 1848 am Hamburger Stadttheater und sang im Jahr darauf die Titelpartie in Donizettis „Lucrezia Borgia“.

Nach Engagements in Frankfurt a. M. und an der Hofoper in Wien – wo sie zunächst die Pamina in Mozarts „Zauberflöte“ gab – ging sie Ende der 50er Jahre nach London und sang dort u. a. an Her Majesty’s Theatre sowie an der Covent Garden Opera; zudem gastierte sie häufig in den USA, in Spanien, Italien und Frankreich. – Auf Briefpapier mit gepr. Monogramm; mit kleineren Läusren am linken Rand..

buy now

Tietjens, Therese

Sängerin (1831-1877). Portraitphotographie mit eigenh. Widmung und U. O. O. u. D. 92:58 mm auf etwas größerem Trägerkarton.
$ 95 / 80 € (942201/BN942201)

"Der lästigen kleinen Adolphine". - Aus dem Atelier Chancellor in Dublin mit dessen gedr. Signet am Trägerkarton.

buy now