Johann Strauß (Vater)

Strauß (Vater), Johann

österr. Komponist (1804-1849). Eigenh. Unterschrift auf der Erstausgabe der Klavierversion seines Walzers „Festlieder“ op. 193 (Notenstich Nr. 10.181 bei Tobias Haslinger's Witwe und Sohn, Wien). 11 pp. Quer-folio.
$ 0 / 2.500 € (60642)

Der Walzer wurde am 2. Juni 1846 unter Strauß im Volksgarten zu Wien zur Namensfeier von Kaiser Ferdinand I. uraufgeführt. Sehr selten.

buy now

Strauß (Vater), Johann

österreichischer Komponist und Kapellmeister (1804-1849). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit Unterschrift. Wien. Quer-gr.-8vo. 1 p. Schmuckblatt mit Notenlinien und Waldhorn-Bordüre in Rotdruck. Mit Zusatz von fremder Hand in roter Tinte am Fuß.
$ 0 / 9.500 € (78929)

Walzer in F-Dur für Klavier, insgesamt 16 Takte. - Sein bis heute bekanntestes Werk ist der 1848 uraufgeführte Radetzky-Marsch, mit dem, allerdings nicht in seiner originalen Instrumentation, sondern einer Bearbeitung von Leopold Weninger, traditionellerweise das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker schließt.

buy now