Ricardo Stracciari

Stracciari, Ricardo

italienischer Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge (1875-1955). Eigenhändige Unterschrift auf Albumblatt. Wien. Kl.-8vo (ca. 140 : 90 mm). 1 p.
$ 107 / 100 € (86648)

Eigenhändige Unterschrift auf Albumblatt. Riccardo Stracciari begann seine Laufbahn 1899 in Bologna und debütierte im Folgejahr als Opernsänger in der Rolle des Marcello in Giacomo Puccinis La Bohème. Nach einigen Jahren in der Provinz und auf Tourneen hatte er 1905 sein Debüt an der Mailänder Scala als Amonasro in Verdis Aida. Nach dem Debüt am Royal Opera House 1905 folgte 1906 sein erster Auftritt an der Metropolitan Opera als Germont in Verdis La Traviata an der Seite von Marcella Sembrich und Enrico Caruso.

Er trat dann auch u. a. an der Chicago Opera, der San Francisco Opera, der Pariser Oper, am Teatro Real in Madrid und am Teatro Colón in Buenos Aires auf. Berühmt wurde seine Interpretation der Rolle des Figaro in Gioacchino Rossinis Il barbiere di Siviglia, die er in seiner Laufbahn mehr als eintausend Mal spielte. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen..

buy now