Eduard Spranger

Spranger, Eduard

Philosoph, Psychologe und Pädagoge (1882–1963). Eigenh. Absenderadresse. O. O. u. D. 1 S. 44:52 mm.
$ 45 / 40 € (13864)

Eduard Spranger (1882–1963), Philosoph, Psychologe und Pädagoge. E. Absenderadresse. O. O. u. D. 1 S. 44:52 mm. – „[...] Abs. Prof. Spranger 14b Tübingen Rümelinstr. 12“.

buy now

Spranger, Eduard

Philosoph, Psychologe und Pädagoge (1882–1963). Eigenh. Brief mit U. Tübingen. 2 SS. Gr.-8vo.
$ 449 / 400 € (19224)

Eduard Spranger (1882–1963), Philosoph, Psychologe und Pädagoge. E. Brief mit U. Tübingen, 30. Mai 1948. 2 SS. Gr.-8°. – An einen Herrn Schmeil: „Ihr Brief vom 23. Mai mit den beiden Beilagen ist mir sehr wertvoll. Ich entnehme daraus, daß es doch nicht ratsam wäre, die ‚Psychologie des Jugendalters’ unverändert noch einmal herauszugeben, weil dieses Verfahren offenbar nicht richtig verstanden wurde. Für mich ist dieses Buch ein historisches Denkmal, an dem man nicht beliebig dies oder jenes ändern kann, ohne das Ganze neu zu schreiben.

Aber gewiß: es ist jetzt weniger als je die Zeit des Denkmalschutzes. Was nun eine Neugestaltung betrifft, so habe ich dafür jetzt gar keine Zeit [...] ich habe es, solange ich noch lebe, mit der Gegenwart zu tun. Auch wenn dies anders läge, so würde ich übrigens das, was von mir erwartet wird, gar nicht können. Ich lebe in so völlig anderen Interessen, daß ich mich nicht um 25 Jahre zurückschreiben kann. Es ist Ihnen ja eine bekannte Tatsache, daß es zwar leicht ist, die Behandlung bestimmter Thesen bei einem Autor zu bestellen; dieser aber ist ein Autor mit eigenem inneren Gesetz. Bestelltes ist mir noch nie gelungen [...]“. – Auf Briefpapier mit gestemp. Briefkopf und mit zwei winzigen Einrissen im Mittelfalz..

buy now

Spranger, Eduard

Philosoph, Psychologe und Pädagoge (1882–1963). Ms. Brief mit eigenh. U. Berlin. 1 S. Gr.-4to.
$ 539 / 480 € (21301)

Eduard Spranger (1882–1963), Philosoph, Psychologe und Pädagoge. Ms. Brief mit e. U. Berlin, 5. Mai 1933. 1 S. Gr.-4°. – An den Literarhistoriker Harry Maync (1874–1947): „[...] Ich habe mich sehr über die beiden Bändchen gefreut, die Sie mir gesandt haben. Den Pestalozzi kannte ich schon, der Lavater wird mir sehr lehrreich sein. Obwohl ich heute überhaupt noch nicht in der Lage bin, meine künftige Zeit- und Arbeitseinteilung zu übersehen, muss ich Ihnen doch offen bekennen, dass ich mich schwer entschliessen würde, zu einer Beschäftigung mit Rousseau zurückzukehren.

Er liegt jetzt sehr ausser dem Wege, den man mit der Gegenwart in Verbindung zu bringen vermag. Die Arbeit würde auch ungeheuer viel Mühe machen, weil die Rousseau-Literatur beinahe den Umfang der Goethe-Literatur angenommen hat [...] Ich glaube, Sie täten gut, schon jetzt einen möglichst sachkundigen Bearbeiter heranzuziehen, der ohne Zweifel in dem Kreise von Curtius, Wechssler oder Klemperer zu finden wäre [...]“. – Auf Briefpapier mit Adreßstempel; mit kleinen Randläsuren..

buy now

Spranger, Eduard

Philosoph, Psychologe und Pädagoge (1882-1963). Brief mit eigenh. U. Tübingen. ½ S. 4to. Mit gedrucktem Briefkopf. Mit Briefumschlag.
$ 135 / 120 € (4294)

Eduard Spranger (1882-1963), Philosoph, Psychologe u. Pädagoge. Brief m. e. U., Tübingen, 1. April 1960, ½ Seite 4°. Mit gedrucktem Briefkopf. Mit Briefumschlag. An den Autographensammler Otmar Meisel, der Spranger wohl bat, ihm bei der Wohnungssuche behilflich zu sein: „[…] Gerne würde ich Ihnen bei Ihrem Wohnungssuchen in Tübingen behilflich sein. Aber ich fürchte, dass innerhalb der Stadt jetzt schon alle erträglichen Wohnungen vergeben sind. Ich kann Ihnen nur empfehlen, so schnell wie möglich persönlich hierher zu kommen und zu versuche, ob Sie […] etwas finden […]“

buy now

Spranger, Eduard

deutscher Philosoph, Pädagoge und Psychologe (1882-1963). Neujahrskärtchen mit eigenh. Grüßen und Unterschrift. o. O. 32mo. 1 p.
$ 112 / 100 € (74724)

An den namentlich nicht genannten Autor Albrecht Goes „in vielfacher Dankbarkeit“.

buy now