Arnold Sommerfeld

German physicist, 1868-1951

Sommerfeld was a German theoretical physicist who pioneered developments in atomic and quantum physics, and also educated and mentored a large number of students for the new era of theoretical physics. He served as PhD supervisor for more Nobel prize winners in physics than any other supervisor to date. He introduced the 2nd quantum number (azimuthal quantum number) and the 4th quantum number (spin quantum number). He also introduced the fine-structure constant and pioneered X-ray wave theory. He was nominated for the Nobel Prize 84 times, more than any other physicist (including Otto Stern, who was nominated 82 times), but he never received the award.

Source: Wikipedia

Sommerfeld, Arnold

Mathematiker und Physiker (1868-1951). Eigenh. Brief mit Unterschrift. München. 6.2.1945. 8vo. 1 2/3 pp.
$ 2,724 / 2.500 € (80349)

An den Geographen und Antarktisforscher Erich von Drygalski (1865-1949), kurz vor Ende des 2. Weltkriegs. „Lieber Freund und Landsmann! Ihr 80.ter Geburtstag fällt in eine böse Zeit! Was hatten wir für ein Gefühl der Sicherheit unter Bismarcks starkem Arm! Auch unter dem sprunghaften Wilhelminischen Regime haben wir nie gedacht, dass 700 Jahre deutscher Kulturarbeit auf ostpreussischem Boden verloren sein könnten. Und jetzt!! Wissen Sie übrigens, dass die Frau unseres Freundes Weiher eine geborne v.

Perbandt ist? Ostpreussischer Uradel, Stammsitz Langendorf am Pregel, etwa am Ausfluß der Deime; ihr Vater war kommand. General in Darmstadt. Werden wir in Zukunft überhaupt noch unsere literarischen Produkte drucken können? Ihr Buch über Ostasien? Bd II. meiner Vorlesungen ist jetzt zwar endlich fertig gedruckt, nachdem der ursprüngliche Satz an meinem 75ten Geburtstage in Leipzig vernichtet war; aber ob er noch erscheinen wird? Das sind keine festlichen Betrachtungen! Es bleibt nur die Hoffnung und der Wunsch, dass die Zukunft nicht ganz so schwarz sein möge, als sie jetzt aussieht. Möge Ihnen Ihre Gesundheit und Ihre geistige Frische erhalten bleiben! In alter Anhänglichkeit Ihr A. Sommerfeld.“ - Kleine Empfängervermerke. Der aus Königsberg stammende Sommerfeld leistete Bedeutendes als Forscher wie als Lehrer und zählt mit Albert Einstein, Max Planck und Niels Bohr zu den Begründern der modernen theoretischen Physik; unter anderem verband er die Quantenphysik mit dem Bohrschen Atommodell. Von seinen sechsbändigen Vorlesungen erschienen insgesamt vier Bände noch zu seinen Lebzeiten im Druck, die übrigen beiden posthum. - Bei dem im Brief erwähnten „Freund Weiher“ handelt es sich um den Altphilologen und Pädagogen Anton Weiher (1886-1961)..

buy now

Sommerfeld, Arnold

Physiker (1868-1951). Autograph letter signed ("A. Sommerfeld"). Aachen. 11.10.1903. 1 S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 2,724 / 2.500 € (49484/BN33887)

To the unnamed Austrian physicist Stefan Meyer (1872-1949), a student of Ludwig Boltzmann who became a pioneer in research on radioactivity. Sommerfeld is sending a manuscript for a commemorative publication for Ludwig Boltzmann.

buy now

Sommerfeld, Arnold

Physiker (1868-1951). Eigenh. Brief mit U. ("A. Sommerfeld"). Clausthal. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit einer Beilage (s. u.).
$ 1,961 / 1.800 € (89875/BN59271)

An den namentlich nicht genannten Physiker und Seismologen Emil Wiechert über eine ihm von Otto Brathuhn zugesandte Liste von Büchern über Markscheidekunst. Von den fünf empfohlenen Titeln schlage er zwei zur Anschaffung vor, nämlich Julius Weissbachs "Abriß der Markscheidekunst" und Otto Brathuhns "Praktische Markscheidekunst". - Beiliegend ein eh. Brief mit U. von Sommerfelds Vater Franz (26. XI. 1899, 1 S. auf Doppelblatt, 8vo).

buy now