Ferdinand Leopold Soeser

Soeser, Ferdinand Leopold

Lehrer und Sänger (1872-1937). Ms. Brief mit eigenh. U. Wien. 15.10.1926. 1 S. 8vo.
$ 138 / 130 € (942778/BN942778)

Übersendet einem Herrn Doktor nach einer Besprechung die Noten der Musik von Martin Spörr zu seinem Mysterienspiel "Gevatter Tod": "Ihrem Wunsche gemäss werde ich einstweilen Herrn Konzertdirektor Spörr gegenüber davon nichts verlauten lassen; ein diesbezügliches Uebereinkommen können Sie selbst mit diesem Herrn nach Dafürhalten treffen. Eine Bitte und einen Vorschlag möchte ich mir erlauben, bereits bei dieser Gelegenheit vorzubringen: es wäre vielleicht angezeigt, in der Nummer der Zeitschrift 'Radio-Wien', die der Aufführung selbst vorangeht, einen Aufsatz allgemeinerer Art über Mysterienspiele u.

dgl. zur Vorbereitung des Publikums einzuschalten [...]". - "Unter Soesers Führung stieg der [Wiener] 'Schubertbund' zu einem der bedeutendsten deutschen Männergesangvereine auf, als 1. Tenor stand er dem Verein von 1891 bis 1922 als erfolgreicher Solist zur Verfügung" (Oesterreichisches Musiklexikon online). - Stärker knittrig..

buy now