Karl Theodor Ernst von Siebold

Siebold, Karl Theodor Ernst von

Arzt u. Zoologe (1804-1885). Eigenh. Brief mit U. München. 1 1/2 SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 393 / 350 € (940492/BN940492)

Spricht seinen Dank für ein Geschenk zu seinem 74. Geburtstag aus und entschuldigt sich für dessen Verspätung: "Wenn ich erst heute meinen schuldigen Dank abstatte für die wunderhübsche Gabe zum Andenken an längst vergangene für mich unvergeßliche interessante und liebe Zeiten, welche ich am Tage meines Jubiläums mit so überraschender Ausstattung empfing, so legen Sie mir diese Verspätung meines Danks nicht als Nachläßigkeit aus. [...] War ich doch von dem Tage meines Festes ab ununterbrochen in Anspruch genommen [...] Zugleich ersuche ich Sie den verehrten Herrn, deren Namen ich täglich mit erneuten angenehmen Erinnerungen auf der vor meinem Arbeitstisch aufgehängten glänzenden Gedenktafel lese, meinen verbindlichsten Dank zu sagen für die Freude, welche Sie alle mir mit diesem Andenken bereitet haben [...]".

- Siebold praktizierte als Arzt in Ostpreußen und war Direktor der Hebammenschule in Danzig. Neben seiner medizinischen Tätigkeit beschäftigte er sich intensiv mit der Zoologie und publizierte zahlreiche Abhandlungen über anatomische und zoologische Studien an marinen Tieren, was Alexander von Humboldt dazu bewog, seine Berufung als Professor für Zoologie, vergleichende Anatomie und Veterinärwissenschaft an die Universität Erlangen zu erwirken. Darüber hinaus wirkte Siebold auch an den Universitäten Freiburg, Breslau und München. - Auf der dritten Seite von der Hand des Empfängers eine Liste der Namen der am Geschenk beteiligten Herren, denen das Dankschreiben zur Kenntnisnahme vorgelegt wurde, mit deren Unterschriften. Am Seitenrand entlang der Faltung eingerissen, kein Textverlust. Ein Tintenfleck auf der zweiten Seite..

buy now

Siebold, Karl Theodor Ernst von

Eigenh. Postkarte mit U. Feldaffing am Starenberger See. 1 S. Mit eh. Adresse verso.
$ 180 / 160 € (940493/BN940493)

Dankt Dr. G. Born für die Zusendung einer medizinischen Abhandlung: "Sie haben mir [...] Zusendung Ihrer inhaltsreichen in der Breslauer ärztlichen Zeitschrift publicierten Abhandlung eine große Freude bereitet, und sage ich Ihnen für diese Aufmerksamkeit meinen verbindlichsten Dank". - Siebold praktizierte als Arzt in Ostpreußen und war Direktor der Hebammenschule in Danzig. Neben seiner medizinischen Tätigkeit beschäftigte er sich intensiv mit der Zoologie und publizierte zahlreiche Abhandlungen über anatomische und zoologische Studien an marinen Tieren, was Alexander von Humboldt dazu bewog, seine Berufung als Professor für Zoologie, vergleichende Anatomie und Veterinärwissenschaft an die Universität Erlangen zu erwirken.

Darüber hinaus wirkte Siebold auch an den Universitäten Freiburg, Breslau und München. - Fehlstelle im Text durch Ausriss der Briefmarke..

buy now