Karl Seydelmann

Seydelmann, Karl

Schauspieler (1793–1843). Eigenh. Manuskript. O. O. u. D. 4 SS. auf Doppelblatt. 4to.
$ 1,278 / 1.200 € (25851)

Karl Seydelmann (1793–1843), Schauspieler. E. Manuskript. O. O. u. D. 4 SS. auf Doppelblatt. 4to. – Sammlung literarischer Zitate von Schiller, Hölty, Goethe, Herde u. a. zu Stichworten wie Leben, Liebe, Lust und Schmerz, Leidenschaft u. dgl. – Der im schlesischen Glatz geborene Schauspieler spielte, nachdem er an den Befreiungskriegen teilgenommen hatte, am Liebhabertheater des Grafen Herberstein in Grafenort und debütierte um 1815 in Breslau, wo er bis 1819 engagiert war. Nach Stationen in Olmütz und Prag kam er ans Kasseler Hoftheater und über Darmstadt 1829 nach Stuttgart und 1838 schlußends an das Königliche Schauspielhaus Berlin, wo er bis zu seinem Tode auf der Bühne stand.

Er galt als einer der bedeutendsten Darsteller des Mephisto in Goethes „Faust“..

buy now