Kurt Sethe

Sethe, Kurt

Ägyptologe (1869–1934). Eigenh. Vorlesungsankündigung mit Namenszug in der Kopfzeile („Dr. K. Sethe“). [Berlin. 1 S. Qu.-schmal-8vo.
$ 132 / 120 € (17287)

Kurt Sethe (1869–1934), Ägyptologe. E. Vorlesungsankündigung mit Namenszug in der Kopfzeile („Dr. K. Sethe“). [Berlin, Herbst 1899]. 1 S. Qu.-schmal-8°. – Bekanntgabe von Ort und Zeit einer Lehrveranstaltung über „Koptische Grammatik“. – Nach seiner Habilitation 1895 in Berlin wurde Kurt Sethe 1900 a.o.Prof. in Göttingen, erhielt dort 1907 einen Lehrstuhl und wechselte 1923 als Ordinarius an die Universität Berlin. Er gab „Die altägyptischen Pyramidentexte“ und „Dramatische Texte zu altaegyptischen Mysterienspielen“ heraus „und verfaßte Arbeiten zu Religion, Geschichte und Sprache Altägyptens, u.

a. ‚Das ägyptische Verbum im Altägyptischen, Neuägyptischen und Koptischen’ (3 Bde., 1899–1902) und ‚Die Ägyptologie’ (1921). – Mit kleinem e. Sichtvermerk des Germanisten und Dekans der Philosophischen Fakultät der Universität Berlin Erich Schmidt (1853–1913). – Mit kleinen Stecknadeldurchstichen und Spuren einer alt entfernten Büroklammer; die Verso-Seite mit alten Montagespuren. – Beiliegend ein Blatt mit zeitgen. Notizen zum Verfasser..

buy now