Eugen Seitz

Seitz, Eugen

Mediziner (1817–1899). Eigenh. Brief mit U. Gießen. 2 SS. 8vo.
$ 112 / 100 € (11578)

Eugen Seitz (1817–1899), Mediziner. E. Brief mit U. Gießen, 5. Juni 1868. 2 Seiten 8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Nehmen Sie meinen Glückwunsch zur Vollendung des ersten Theiles Ihres Unternehmens und insbesondere meinen Dank für die gefällige Uebersendung der Bogen, die ich schon jetzt benütze. Sie werden nun wohl bald mit dem zweiten fast noch wichtigeren Theile beginnen? Sollten Sie sich entschließen, mich hier einmal aufzusuchen, um auf der Klinik mit mir zu arbeiten, so würde ich nach meinen Kräften Alles thun, Sie insoweit zu entschädigen, daß Sie die hier zugebrachte Zeit nicht als eine verlorene betrachten möchten [...]“.

– Eugen Seitz war nach seiner Habilitation von 1856 bis 79 Professor für spezielle Pathologie und Therapie sowie Direktor der Medizinischen Klinik in Gießen. Er veröffentlichte u. a. „Die Auscultation und Percussion der Respirationsorgane“ (1860) sowie „Die Erkältungskrankheiten“ (1875) und gab das zu seiner Zeit grundlegende „Lehrbuch der speciellen Pathologie und Therapie“ (1874–84) heraus. – Mit kl. Läsuren am linken Rand..

buy now