Hans Lothar von Schweinitz

Schweinitz, Hans Lothar von

Diplomat und Militär (1822-1901). Eigenh. Briefkarte mit U. ("v. Schweinitz"). O. O. u. D. 1 S. Qu.-kl.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 142 / 120 € (33690/BN29186)

An Frh. von Wangenheim: "Wollen Sie und das Vergnügen machen mit Ihrem Fräulein Tochter am Dienstag [...] der Taufe unseres Sohnes beizuwohnen? [...]". - Hans von Schweinitz war seit 1857 persönlicher Adjutant des Prinzen Friedrich Wilhelm von Preußen; 1861 als Militärattaché nach Wien entsandt und 1865 als Militärbevollmächtigter in St. Petersburg tätig, war er später Gesandter des Norddeutschen Bundes und Botschafter des Deutschen Reiches in Wien, wo er sich um die Wiederannäherung Deutschlands und Österreichs Verdienste erwarb. - Auf Briefpapier mit gepr. Vignette.

buy now

Schweinitz, Hans Lothar von

Diplomat und Militär (1822-1901). Eigenh. Brief mit U. ("Graf Schweinitz"). Berlin. 3 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 166 / 140 € (34066/BN29804)

An einen Geheimrat: "[...] Das kaiserliche Marine-Amt war, wie Sie mir ja schon andeuteten, gegen mich vorgegangen, und hatte bei der Kriegsakademie und bei meinem Truppenteil den Antrag auf ehrengerichtliche Untersuchung gestellt, weil der in den 'Neuen Militärischen Blättern' veröffentlichte Artikel für die Schutztruppe beleidigend sei. Wie mir jetzt dienstlich mitgetheilt wird, hat sowohl die Kriegsakademie wie auch mein Truppentheil ohne mich zu vernehmen den Antrag abgelehnt, da ein Grund im ehrengerichtlichen Einschreiten nicht ersichtlich ist [...]".

- Hans von Schweinitz war seit 1857 persönlicher Adjutant des Prinzen Friedrich Wilhelm von Preußen; 1861 als Militärattaché nach Wien entsandt und 1865 als Militärbevollmächtigter in St. Petersburg tätig, war er später Gesandter des Norddeutschen Bundes und Botschafter des Deutschen Reiches in Wien, wo er sich um die Wiederannäherung Deutschlands und Österreichs Verdienste erwarb. - Auf Briefpapier mit gedr. Adresse..

buy now

Schweinitz, Hans Lothar von

Diplomat und Militär (1822-1901). Brief mit eigenh. U. ("Schweinitz"). St. Petersburg. 1 S. 4to.
$ 142 / 120 € (34067/BN29805)

An das kaiserliche Konsulat in Kowno (Kaunas): "Das Kaiserliche Konsulat mache ich auf die im Deutschen Reichs-Anzeiger [...] bekannt gegebene Allerhöchste Kabinets-Ordre Seiner Majestät des Kaisers und Königs vom 14. d. J. ergebenst aufmerksam, welche das Anlegen der Offiziers-Uniform im Auslande betrifft [...]". - Hans von Schweinitz war seit 1857 persönlicher Adjutant des Prinzen Friedrich Wilhelm von Preußen; 1861 als Militärattaché nach Wien entsandt und 1865 als Militärbevollmächtigter in St.

Petersburg tätig, war er später Gesandter des Norddeutschen Bundes und Botschafter des Deutschen Reiches in Wien, wo er sich um die Wiederannäherung Deutschlands und Österreichs Verdienste erwarb. - Auf Briefpapier mit gepr. Briefkopf; mit kleinen Randläsuren..

buy now