Georg Schuster-Woldan

Schuster-Woldan, Georg

Maler (1864–1933). Eigenh. Postkarte mit U. („Georg Schuster-W.“). Brixlegg in Tirol. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 85 / 80 € (14014)

Georg Schuster-Woldan (1864–1933), Maler. E. Postkarte mit U. („Georg Schuster-W.“). Brixlegg in Tirol, o. D. 1 S. Qu.-8°. Mit e. Adresse. – An den Maler, Graphiker und Kunstgewerbler Eduard Lammert (1867–1957) mit Dank „für Ihre liebenswürdigen Zeilen, die mir große Freude machten“. – Der Bruder von Raffael Schuster-Woldan studierte Malerei in Stuttgart, München und Frankfurt a. M. (u. a. bei Frank Kirchbach), „trennte sich 1890 von seinem Bruder und schuf in der Folge vor allem Stimmungsbilder mit Themen aus der deutschen Sagen- und Märchenwelt (u.

a. ‚Die Frau am Meere’). – Eduard Lammert studierte bei Wilhelm Ritter von Lindenschmidt an der Münchner Akademie und in Paris an der Académie Julian. Seit 1900 war er Professor an der Städtischen Gewerbe- und Malschule in München und malte bevorzugt Landschaften und Portraits. Vgl. Thieme-Becker XXII, 267. – Etwas wasserfleckig..

buy now