Gotthilf Heinrich Schubert

Schubert, Gotthilf Heinrich

Arzt und Naturforscher (1780-1860). Eigenh. Grußwort mit U. ("ein armer Pilgrim") und Paraphe. Wohl München. 1 S. Qu.-8vo.
$ 391 / 350 € (940397/BN940397)

"Seinen theuren Freund, den Herrn Domdechanten von Oettl bittet um ein unsichtbares Geleite zu seiner Reise durch sein stummes, kräftiges [...] Gebet | ein armer Pilgrim | Ich bitte auch den lieben, hochverehrten Herrn Oberhofprediger Hauber von mir noch mit Verehrung zu begrüßen [...]". - Schubert brach wenig später zu einer bis ins Folgejahr dauernden Expeditionsreise nach Palästina auf, "wo zoologisches und botanisches Material gesammelt wurde. Dabei stellte Michael Pius Erdl, der Schubert begleitete[,] durch umfangreiche Barometermessungen fest, dass das Jordantal abfallend bis zum Toten Meer weit unter dem Niveau des Mittelmeeres liegt" (Wikipedia).

- Der erwähnte Domdechant Oettl ist Georg von Oettl, der einstige Erzieher Prinz Ottos und spätere Bischof von Eichstätt..

buy now