Hugo Schnars-Alquist

Schnars-Alquist, Hugo

Maler (1855–1939). Eigenh. Brief mit U. und Albumblatt mit eh. U. und alt montiertem Zeitungsausschnitt. Hamburg. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 3 Bll. 8vo.
$ 153 / 150 € (16629)

Hugo Schnars-Alquist (1855–1939), Maler. E. Brief mit U. und Albumblatt mit e. U. und alt montiertem Zeitungsausschnitt. Hamburg, 12. April 1937. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 3 Bll. 8°. – An Adolf Leichtle in Lenzfried bei Kempten i. A. zur Übersendung des Albumblatts mit einer Abbildung das Dampfers „Vaterland“: „[...] Der Druck ist, merkwürdiger Weise, für eine Zeitung gut. Alle Einrichtungs Gegenstände, sogar die Telephon & Telegraphen Dräthe [!] sind damals von den Yankees herausgerissen [worden], bis auf die 2 gr.

Originale von mir, die mit sehr ehrenden Worten (lt. amerikan. Zeitung) an Bord verblieben – bis – D Vaterland (Berengaria) abgewrackt wurde. Wo die Bilder jetzt sind, weiß ich nicht [...]“. – Hugo Schnars-Alquist war Meisterschüler von Hans Fredrik Gude in Berlin und 1891 neben Max Liebermann, Walter Leistikow und anderen Mitgründer der „Vereinigung der XI“ gewesen. „Seine zahlreichen Seereisen nach Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien, Tasmanien, Neuseeland, Ceylon, Nord- und Südeuropa lehrten ihn, das Meer unter allen Breitengraden, zu allen Jahreszeiten und in allen Stimmungen zu schildern. Bilder von ihm besaßen der deutsche Kaiser Wilhelm II. (‚Hilfe in Sicht’, 1890), der Reichskanzler Bernhard von Bülow (‚Deutschland’, 1900), die Kunsthalle Hamburg (‚Nordwest’, 1903), die Museen in Elbing, Adelaïde, St. Louis und viele Privatsammlungen in Deutschland, Amerika, Australien etc. Auch hat er viele Bilder für die Dampfer der Hamburg-Amerika-Linie gemalt (Wikipedia, Abfrage v. 23. III. 2009). – Der Brief mit gedr. Vignette..

buy now

Schnars-Alquist, Hugo

Maler und Kunstsammler (1855-1939). Eigenh. Briefkarte mit U. O. O. 26.02.1919. 1 S. Qu.-8vo.
$ 153 / 150 € (941700/BN941700)

An einen gewissen Solmitz: "Mann und meine Wenigkeit kommen sehr gern am 29ten, unter der Bedingung[,] daß Sie wirklich keine Gesellschaft haben und keine Umstände machen. Mit herzl. Gruß von Haus zu Haus [...]".

buy now

Schnars-Alquist, Hugo

German painter (1855-1939). Autograph quotation signed. Hamburg. 17.12.1910. Oblong 8vo (postcard). 1 page.
$ 184 / 180 € (84681/BN55189)

Inscribed to the German dermatologist Alwin Scharlau: "Möchten Verständnis und Liebe für die gewaltige Natur der Meere im deutschen Vaterland zunehmen [...]". - A popular marine painter and co-founder of the artists' association "Vereinigung der XI" in 1891, Schnars-Alquist was inspired by his voyages to the Americas, Australia, Tasmania, New Zealand and Ceylon as well as to Northern and Southern Europe, which allowed him to experience and atmospherically depict the sea at any time of the year.

- A few small brown stains; postal stamp on verso showing through. Self-addressed by the collector on the reverse. The Mecklenburg physician Scharlau (b. 1888) assembled a collection of artists' autographs by personal application..

buy now