Rudolf Schmidt

Schmidt, Rudolf

Internist (1873-1947). Eigenh. Brief mit U. Prag. 3 SS. auf Doppelblatt. Kl.-4to.
$ 201 / 180 € (15458)

Rudolf Schmidt (1873-1947), Internist. E. Brief mit U. Prag, ohne Jahr. Kl.-4°. 3 Seiten. Doppelblatt. An einen Kollegen: "[...] Dr. Weiss ist ein tüchtiger Herzpathologe u. sehr versiert in Aufnahmen von Elektro-Cardio, Phlebogrammen etc. u. möchte den Versuch machen im Thierversuche etwa auf dem Wege der Beobachtung reflektorischer Vorgänge [...] die klinisch unzweifelhafte amalgetische Wirkung von Adrenalininjectionen nachzuweisen. Herr Dr. Holler ist ein guter Haematologe, interessiert sich seit langem für biologische Fragen der Bluforschung wie Resistenzbestimmung der Erythrocyten u.

möchte sich gerne in die [...] Technik einarbeiten [...]" - Schmidt war 1913-39 Prof. für innere Medizin in Prag. Schwerpunkte seiner Forschung waren die Erkrankungen des Stoffwechsels und des Magen-Darm-Trakts sowie Konstitutionskrankheiten. Die Entwicklung der Proteinkörpertherapie ist mit seinem Namen verbunden. - Oberrand gelocht..

buy now