Johannes Schilling

Schilling, Johannes

Bildhauer (1828–1910). Eigenh. Brief mit U. Dresden. 1 S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 194 / 190 € (23969)

Johannes Schilling (1828–1910), Bildhauer. E. Brief mit U. Dresden, 31. Januar 1888. 1 S. auf Doppelblatt. Gr.-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „Ich habe Deinen Brief gleich an Herrn Geheimrath Lehman geschickt, und dabei meine Ansicht ausgesprochen, daß die drei Entwürfe wenn sie nach Chemnitz geschickt werden, so wie sie hier ausgestellt waren, geschickt werden möchten [!]. Bei einer mündlichen Rücksprache erfuhr ich, daß die Sache noch gar nicht so weit ist [...]“.

– Johannes Schilling war Schüler von Ernst Friedrich August Rietschel und Ernst Hähnel und arbeitete nach dem Studium an den Kunstakademien in Dresden und Berlin sowie einem Aufenthalt in Rom seit 1857 in einem eigenen Atelier in Dresden. 1868 wurde er Professor an der dortigen Akademie. Er „bemühte sich um eine zeitgemäße Erneuerung des klassizistischen Stils [und] schuf u. a. das Niederwalddenkmal (1877–83) bei Bingen am Rhein und die Gruppen der 4 Tageszeiten auf der Treppe zur Brühlschen Terasse in Dresden“ (DBE). – Stellenweise etwas fleckig..

buy now

Schilling, Johannes

Bildhauer (1828-1910). Eigenh. Brief mit U. Dresden. 13.12.1880. 1 S. 8vo.
$ 285 / 280 € (940203/BN940203)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Beifolgend beehre ich mich, Ihnen die vollzogenen Vertragsentwürfe zurückzusenden. Bezüglich der Entwürfe werde ich Ihrem Wunsche gemäß mindestens die Hälfte in Modellen einsenden [...]". - Nach Studien in Dresden, Berlin und Rom seit 1857 in einem eigenen Atelier in Dresden tätig, wurde Schilling 1868 als Professor an die Dresdener Akademie berufen. Als sein Hauptwerk gilt das 1883 zur Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg errichtete Niederwalddenkmal in Rüdesheim. - Mit unbedeutenden Gebrauchsspuren.

buy now

Schilling, Johannes

Bildhauer (1828-1910). Eigenh. Visitenkarte. O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat.
$ 92 / 90 € (940204/BN940204)

Johannes Schilling | Professor an der K. Kunstakademie (dies gedruckt) "sendet durch den Überbringer, einen langjährigen Mitarbeiter Herrn Egler herzlichen Dank Gruß und Glückwünsch". - Alt auf Trägerpapier montiert.

buy now

Schilling, Johannes

Bildhauer (1828-1910). Eigenh. Brief mit U. O. O. u. D. ½ S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 153 / 150 € (82194/BN53171)

An einen Freund: "Mit besonderen herzlichen Grüßen und Empfehlungen an Ihre verehrte Gattin [...]". - 5 kleine Einrisse, davon 2 auf dem leeren Gegenblatt, alt mit Papierstreifen hinterlegt.

buy now