Emil Scaria

Scaria, Emil

Opernsänger (1840-1886). Eigenh. Brief m. U. Berlin. 8vo. 3 pp.
$ 277 / 250 € (61248)

An einen Journalisten, dem er mitteilt, dass er „schon im Januar 1881 von S. Majestät zum K. u. K. Kammersänger allergnädigst ernannt worden“ ist.

buy now

Scaria, Emil

Sänger (1838-1886). Eigenh. Unterschrift (Brieffragment). O. O. u. D. Ca. 100 x 90 mm.
$ 67 / 60 € (939443/BN939443)

Scaria war in Budapest, Brünn, Frankfurt am Main, Magdeburg, Dresden und Leipzig zu hören, ehe er 1873 an die Wiener Hofoper engagiert wurde. Er trat vor allem als Wagner-Interpret hervor und sang 1875 in der Wiener Erstaufführung der 'Walküre' die Partie des Wotan. Zudem gastierte er am Victoria-Theater in Berlin und an Her Majesty's Theatre in London, unternahm mit Angelo Neumanns reisendem Wagner-Ensemble Tourneen durch ganz Europa und sang 1882 bei der Uraufführung des 'Parsifal' die Partie des Gurnemanz.

buy now

Scaria, Emil

Sänger (1838-1886). Eigenh. Brief mit U. Salzburg. 2 SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 155 / 140 € (939446/BN939446)

An einen Tarokfreund: "Seit 3 Tagen keine Karte gesehen! Bin unglücklich! Haben […] Sehnsucht danach! Direktor in Würzburg läßt mich nicht aus, käme sonst nach Frankfurt. Ich bin vom I - X März in Würzburg […]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf. - Scaria war in Budapest, Brünn, Frankfurt am Main, Magdeburg, Dresden und Leipzig zu hören, ehe er 1873 an die Wiener Hofoper engagiert wurde. Er trat vor allem als Wagner-Interpret hervor und sang 1875 in der Wiener Erstaufführung der 'Walküre' die Partie des Wotan.

Zudem gastierte er am Victoria-Theater in Berlin und an Her Majesty's Theatre in London, unternahm mit Angelo Neumanns reisendem Wagner-Ensemble Tourneen durch ganz Europa und sang 1882 bei der Uraufführung des 'Parsifal' die Partie des Gurnemanz..

buy now

Scaria, Emil

Sänger (1838-1886). Eigenh. Brief mit U. Dresden. 2 ½ SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 178 / 160 € (939447/BN939447)

"Ich bin Ihnen für die Vermittlung der Aachener Gastzeitung sehr verbunden, bedaure aber den mitgesandten Contrakt nicht unterschreiben zu können. In demselben sind ja 3 verschiedene Zeitbestimmungen enthalten, ich kann doch unmöglich, 3mal zu ein u demselben Gastspiel disponibel sein […]". - Scaria war in Budapest, Brünn, Frankfurt am Main, Magdeburg, Dresden und Leipzig zu hören, ehe er 1873 an die Wiener Hofoper engagiert wurde. Er trat vor allem als Wagner-Interpret hervor und sang 1875 in der Wiener Erstaufführung der 'Walküre' die Partie des Wotan.

Zudem gastierte er am Victoria-Theater in Berlin und an Her Majesty's Theatre in London, unternahm mit Angelo Neumanns reisendem Wagner-Ensemble Tourneen durch ganz Europa und sang 1882 bei der Uraufführung des 'Parsifal' die Partie des Gurnemanz..

buy now