Wolfgang Sawallisch

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. U. verso O. O. u. D. 1 S. Qu.-8vo.
$ 32 / 30 € (11145)

Wolfgang Sawallisch (geb. 1923), Dirigent und Pianist. Farbige Porträtfotografie m. e. U. verso, o. O. u. D., 1 Seite quer-8°. Altersporträt von vorn.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. U. O. O. 1 S. Qu.-8vo.
$ 53 / 50 € (11148)

Wolfgang Sawallisch (geb. 1923), Dirigent und Pianist. Porträtfotografie m. e. Widmung u. U. verso, o. O., April 1958, 1 Seite quer-8°. Porträt beim Dirigat.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. U. O. O. 142:104 mm.
$ 53 / 50 € (13190)

Wolfgang Sawallisch (geb. 1923), Dirigent und Pianist. Portraitphotographie mit e. Widmung und U. O. O., 1997. 142:104 mm. – Hübsches halbfigürliches S/W-Portrait im ¾-Profil, sitzend; U. und Widmung „herzlichst f. Herrn Herm[ann] Landvogt“ in Silberstift. – Aus dem Atelier des Hamburger Photographen Gunter Glücklich mit dessen Schildchen auf der Verso-Seite.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). 2 Briefe mit eigenh. U. Wiesbaden u. Grassau. 2 SS. 4to und 8vo. Gelocht; Faltspuren.
$ 85 / 80 € (1797)

Wolfgang Sawallisch (1923- ), Dirigent und Pianist. 2 Briefe m. e. U., Wiesbaden u. Grassau, 20. Januar 1960 u. 24. August 1964, zwei Seiten 4° u. 8°. Gelocht; Faltspuren. An den Generalmusikdirektor in Mainz, Professor Karl Maria Zwissler (1900-1984) wegen Besetzungsfragen: „[…] Sicher bin ich jetzt zu spät dran, aber ich habs nicht eher geschafft. Gerne will ich Ihnen auch noch einmal schriftlich bestätigen, was ich Ihnen bereits am Telefon sagte: Selbstverständlich halte ich eine Besetzung 12/10/8/6/4 bei einer Sinfonie wie der „Linzer“ von Mozart für angebracht […]“ – Der zweite Brief von Sawallisch ist mit einem Briefentwurf Zwisslers auf der Rückseite versehen.

– Sawallisch fungierte als Generalmusikdirektor in Aachen (ab 1953), Wiesbaden (ab 1958) und Köln (1960-63). Von 1960-70 war er als Chefdirigent der Wiener Symphoniker und 1961-72 auch Generalmusikdirektor der Hamburger Philharmoniker..

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Albumblatt mit eigenh. U. Hamburg. 1 S. 8vo.
$ 27 / 25 € (18780)

Wolfgang Sawallisch (geb. 1923), Dirigent und Pianist. Albumblatt mit e. U. Hamburg, 15. V. 1966. 1 S. 8°.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. Widmung und U. O. O. 182:130 mm.
$ 85 / 80 € (22009)

Wolfgang Sawallisch (geb. 1923), Dirigent und Pianist. Portraitphotographie mit e. Widmung und U. O. O., 1968. 182:130 mm. – Portrait im Profil in S/W.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitpostkarte mit eigenh. Widmung und U. O. O. 1 S. 8vo. Beiliegend Briefumschlag und Portraitdruck.
$ 85 / 80 € (63045)

„Herrn Garzarolli-Thurnlackh mit besten Wünschen zur Komplettierung der dokumentarischen Biographie!“. - Sawallisch fungierte als Generalmusikdirektor in Aachen (ab 1953), Wiesbaden (ab 1958) und Köln (1960-63). Von 1960-70 war er als Chefdirigent der Wiener Symphoniker und 1961-72 auch Generalmusikdirektor der Hamburger Philharmoniker.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). Ms. Brief mit eigenh. Unterschrift. Grassau. 8vo. 1 p. Gedr. Briefkopf.
$ 96 / 90 € (77964)

An Herrn Bohnes in Mülheim: „Nehmen Sie meinen herzlichsten Dank für Ihre lieben und so begeisterten Worte, die Sie mir anläßlich der Pastorale-Aufführung geschickt haben“.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). 6 Grußkarten mit eigenh. Wünschen und Unterschrift. Quer-8vo. Gelocht.
$ 213 / 200 € (80232)

An den österreichischen Geiger und Dirigent Walter Weller (1939-2015). Walter Weller war in den Jahren 1961 bis 1972 Konzertmeister der Wiener Philharmoniker und des Staatsopernorchesters. 1966 erfolgte nach seinem Dirigierstudium bei Josef Krips (1902–1974) sein Debüt als Dirigent. Weller wurde ab dem Jahre 1971/72 Generalmusikdirektor der Duisburger Sinfoniker, 1975 bis 1978 Chefdirigent beim Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester und von 1977 bis 1980 beim Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, das ihn nach Ablauf des Vertrages zum Ehrengastdirigenten auf Lebenszeit ernannte.

1980 bis 1986 folgte die Chefstelle beim Royal Philharmonic Orchestra London, anschließend bis 1991 war er Chefgastdirigent des Orquesta Nacional de España. Von 1992 bis 1997 war er musikalischer Leiter des Royal Scottish National Orchestra, ab 1994 Musikdirektor der Allgemeinen Musikgesellschaft in Basel, Operndirektor des Theaters Basel und Chefdirigent des Basler Sinfonie-Orchesters. Die Stuttgarter Philharmoniker verliehen 2003 Walter Weller den Titel „Ehrendirigent“. Von November 2007 bis Juni 2012 wirkte er als Musikalischer Direktor und Chefdirigent des Belgischen Nationalorchesters (ONB), das ihn zum Musikalischen Ehrendirektor ernannte..

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift bildseitig. o. O. 150 : 100 mm.
$ 85 / 80 € (80320)

Hübsches Brustbild beim Dirigat. Leichte Wischspuren.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitpostkarte mit eigenh. Unterschrift bildseitig. o. O. 150 : 100 mm.
$ 128 / 120 € (80321)

Brustbild beim Dirigat.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitpostkarte mit eigenh. Unterschrift bildseitig. o. O. 150 : 100 mm.
$ 96 / 90 € (80322)

Brustbild im Profil beim Dirigat.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Albumblatt mit eigenh. U. O. O. Quer-8vo. 1 p.
$ 64 / 60 € (81924)

Albumblatt mit eigenh. Unterschrift. Wolfgang Sawallisch war langjähriger musikalischer Leiter der Bayerischen Staatsoper. Unter Sawallischs Zeit festigte das Haus am Max-Joseph-Platz seinen Ruf als eine der weltweit ersten Adressen für Opern von Wagner und Strauss. Er gilt als einer der großen Operndirigenten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. U. O. O. 180:240 mm.
$ 64 / 60 € (8443)

Wolfgang Sawallisch (1923- ), Dirigent und Pianist. Porträtfotografie m. e. U. auf der Bildseite, o. O., 1988, 18 x 24 cm. Hübsches Hüftbild beim Dirigat. Fotografie: Pressebilderdienst Kindermann.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Eigenh. Billet mit Initialen signiert. ohne Ort. Quer-32mo. 2 pp.
$ 85 / 80 € (88029)

An Kurt Wilhelm gerichtet: „Wia ist dös? Gibts des oder ,... will man sich über uns lustig machen? ...“

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift bildseitig. ohne Ort. 180 : 240 mm.
$ 85 / 80 € (89433)

Hübsches Brustbild beim Dirigat. Photographie: Toepfer, München.

buy now

Sawallisch, Wolfgang

deutscher Dirigent und Pianist (1923-2013). Konzertprogramm des „Orchestre de la Suisse Romande“ mit eigenh. Unterschrift. Weitere Unterschriften von Robert Zimansky, Nikita Magaloff und Pierre Fournier. Genf. 8vo. 9 pp.
$ 234 / 220 € (92901)

Das Konzertheft enthält das Programm: „Ludwig van Beethoven“, sowie Hintergrundinformationen zu Beethovens Stücke „Triple Concerto en UT Majeur, op.56“ und „Symphonie No 7 en LA Majeur, op.92“. Der Dirigent war Wolfgang Sawallisch, dessen Unterschrift sich auf der Seite des Programms (Seite 4 des Gehefts) befindet. Außerdem wurde das Konzertheft auf Seite 3 von den mitwirkenden Solisten unter deren jeweiligen Bild signiert: - Robert Zimansky (Geige) - Nikita Magaloff (Klavier) - Pierre Fournier (Cello) Das Orchestre de la Suisse Romande (OSR) ist ein 1918 von Ernest Ansermet gegründetes führendes Sinfonieorchester der Schweiz.

Später erlangte es internationale Bedeutung. Von 1973 bis 1980 war Sawallisch Chefdirigent des Orchestre de la Suisse Romande, Genf. Mit diesem Orchester unternahm er vom 28. Oktober bis 12. November 1976 eine Konzertreise nach Japan und Südkorea mit 14 Konzerten. Die Musiker schätzten Sawallisch wegen seiner musikalischen Kompetenz, klaren Schlagtechnik und werkzentrierten Interpretation, die niemals spektakulär war – dies brachte ihm bei manchen Kritikern den Ruf als bürokratischer Meister des Mittelmaßes ein. Die Wiener Symphoniker spielten 165 Produktionen mit ihm ein, wobei die Amerika-Reise mit 34 Konzerten als eine einzige Produktion zählt. Sawallisch war für das Orchester einer der prägenden Dirigenten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vgl. Wikipedia-Eintrag v. 16.08.2023 Vor seiner Zeit bei der OSR war Sawallisch an unterschiedlichen Orten, wie Augsburg oder auch Köln, aber auch in verschiedenen Berufen, sowohl Generalmusikdirektor und Professor für Dirigieren an der Hochschule für Musik als auch Chefdirigent der Wiener,tätig..

buy now

Sawallisch, Wolfgang

Dirigent und Pianist (1923-2013). Portraitkarte mit eigenh. U. O. O. u. D. 8vo.
$ 107 / 100 € (85856/BN56526)

buy now