Franz Salmhofer

Salmhofer, Franz

Komponist und Dirigent (1900–1975). Ms. Brief mit eigenh. U. Wien. 1 S. 4to. Beiliegend: F. S.: Zwei Lieder „Christian Morgenstern“. Wien, ÖBV, [1954]. 7, (1) SS. Bedr. Originalbroschur mit Klammerheftung 4to. Titelblatt mit eh. Widmung und U.
$ 107 / 100 € (12335)

Franz Salmhofer (1900–1975), Komponist und Dirigent. Ms. Brief mit e. U. Wien, 14. Jänner 1972. 1 S. 4°. Beiliegend: F. S.: Zwei Lieder „Christian Morgenstern“. Wien, ÖBV, [1954]. 7, (1) SS. Bedr. Originalbroschur mit Klammerheftung 4°. Titelblatt mit e. Widmung und U. – An Heinz Birker auf dessen Anfrage nach dem Erscheinen einiger von Salmhofers Werken: „Anbei ein Verzeichnis meiner Opern und deren Verleger [...] Als kleines Andenken lege ich 2 meiner Morgenstern-Lieder bei. Verzeihen Sie die Handschrift, ich habe seit 12 Wochen rechts eine Gefäßstörung [...]“.

– Der in Wien geborene Komponist studierte an der Wiener Musikhochschule Klarinette, Komposition und Musikwissenschaft bei Franz Schmidt und Franz Schreker und war seit 1929 Dirigent am Burgtheater, für das er die Musik zu zahlreichen Stücken schrieb. Von 1945 bis 55 Leiter der Wiener Staatsoper und von 1955 bis 63 Direktor der Volksoper, komponierte Salmhofer Ballette, Filmmusiken, Schauspielmusiken, Orchester- und Kammermusikwerke sowie Lieder und einige Opern. – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..

buy now

Salmhofer, Franz

Komponist und Dirigent (1900–1975). Eigenh. Portraitpostkarte mit U. [Wien]. 1 S. Qu.-8vo.
$ 128 / 120 € (63044)

An Josef Wesely, „mit den besten Wünschen für ein glückbringendes Jahr 1967 [...]“. - Beiliegend zwei Programmzettel des Akademietheaters sowie ein Briefumschlag. - Der in Wien geborene Komponist studierte an der Wiener Musikhochschule Klarinette, Komposition und Musikwissenschaft bei Franz Schmidt und Franz Schreker und war seit 1929 Dirigent am Burgtheater, für das er die Musik zu zahlreichen Stücken schrieb. Von 1945 bis 55 Leiter der Wiener Staatsoper und von 1955 bis 63 Direktor der Volksoper, komponierte Salmhofer Ballette, Filmmusiken, Schauspielmusiken, Orchester- und Kammermusikwerke sowie Lieder und einige Opern.

buy now

Salmhofer, Franz

österreichischer Komponist, Dirigent und Dichter (1900-1975). Eigenhändig musikalisches Albumblatt mit Unterschrift. ohne Ort. Quer-8vo. 1 p.
$ 479 / 450 € (86911)

Vier Takte aus der Bühnenmusik zu Faust. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen. Von 1945 bis 1954 war Salmhofer Direktor der Wiener Staatsoper, danach an der Volksoper in Wien (1956 bis 1963). Salmhofer komponierte vor allem Bühnenwerke, die sich an die Tradition der Spätromantik anlehnten, aber mit Heiteres Herbarium nach Karl Heinrich Waggerl z. B. auch eine Vertonung zeitgenössischer Lyrik. Drei seiner Opern wurden an der Wiener Staatsoper aufgeführt.

buy now