Jürgen Rühle

Rühle, Jürgen

Journalist und Schriftsteller (1924–1986). Ms. Brief mit eigenh. U. Wohl Köln. ½ S. Gr.-4to.
$ 131 / 120 € (21207)

Jürgen Rühle (1924–1986), Journalist und Schriftsteller. Ms. Brief mit e. U. Wohl Köln, 13. Juli 1962. ½ S. Gr.-4°. – An den Publizisten und Literaturwissenschaftler Ernst Günther Riemschneider: „[...] Leider können wir Ihre Arbeit über HESSE nicht unterbringen. Unsere für solche Themen vorgesehene Rubrik ist für die nächsten Hefte besetzt, dann aber ist das Thema nicht mehr aktuell [...]“. – Jürgen Rühle war Kulturredakteur der „Berliner Zeitung“ und schrieb Theaterkritiken für die DDR-Zeitung „Sonntag“.

„1955 flüchtete er in die Bundesrepublik, war als Publizist tätig, wurde 1959 Verlagslektor in Köln und 1963 verantwortlicher Redakteur im Fernsehen des Westdeutschen Rundfunks für Ostpolitik, seit 1977 für Geschichte/Zeitgeschichte. Er schrieb u. a. ‚Das gefesselte Theater. Vom Revolutionstheater zum sozialistischen Realismus’ [...] und ‚Literatur und Revolution. Die Schriftsteller und der Kommunismus’ [...]“ (DBE). – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des „Verlags für Politik und Welt“ und im linken Rand gelocht (keine Textberührung).

buy now