Josef Ruederer

Ruederer, Josef

Schriftsteller (1861–1915). Eigenh. Briefkarte mit U. („Ruederer“). O. O. 1 S. Qu.-8vo. Mit 1 Beilage (s. u.).
$ 176 / 150 € (13901)

Josef Ruederer (1861–1915), Schriftsteller. E. Briefkarte mit U. („Ruederer“). O. O., 14. Februar o. J. 1 S. Qu.-8°. Mit 1 Beilage (s. u.). – An den namentlich nicht genannten Maler, Graphiker und Kunstgewerbler Eduard Lammert (1867–1957) mit der Einladung, ihn am Tag darauf zu besuchen. – Josef Ruederer lebte seit 1888 als freier Schriftsteller in München und „veröffentlichte sozialkritische Romane (u. a. ‚Ein Verrückter. Kampf und Ende eines Lehrers’, 1894), Komödien (u.

a. ‚Die Fahnenweihe’, 1895) und Erzählungen (u. a. ‚Wallfahrer-, Maler- und Mördergeschichten’, 1899). 1901 war Ruederer an der Gründung des Kabaretts ‚Elf Scharfrichter’ beteiligt, für das er zahlreiche Beiträge schrieb. Zu seinen bedeutendsten Werken zählt der erste von geplanten vier Bänden eines Historienromans aus dem München Ludwigs I.: ‚Das Erwachen’ (1916)“ (DBE). – Eduard Lammert studierte bei Wilhelm Ritter von Lindenschmidt an der Münchner Akademie und in Paris an der Académie Julian. Seit 1900 war er Professor an der Städtischen Gewerbe- und Malschule in München und malte bevorzugt Landschaften und Portraits. Vgl. Thieme-Becker XXII, 267. – Auf Briefpapier mit gedr. Adresse..

buy now

Ruederer, Josef

Schriftsteller (1861-1915). Eigenh. Postkarte mit U. ("Ruederer"). Rom. 2 SS. 8vo. Mit eh. Adresse.
$ 94 / 80 € (33475/BN28663)

An einen Carl Graumann: "Wie ich dazu komme, Sie auf 'Otto' zu taufen, verstehe ich nicht. Waere es auf einer Adresse geschehen, dann läge nicht so viel daran, bei der Widmung aber aergert mich's [...]". - Josef Ruederer lebte als freier Schriftsteller in München und veröffentlichte sozialkritische Romane (darunter "Ein Verrückter. Kampf und Ende eines Lehrers", 1894), Komödien und Erzählungen". 1901 war Ruederer an der Gründung des Kabaretts 'Elf Scharfrichter' beteiligt, für das er zahlreiche Beiträge schrieb.

Zu seinen bedeutendsten Werken zählt der erste von geplanten vier Bänden eines Historienromans aus dem München Ludwigs I.: 'Das Erwachen' (1916)" (DBE). - Stärker knittrig; die Adreßseite am rechten Rand etwas berieben..

buy now