Rudolf

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Autograph letter signed ("Rudolf"). Wien. 08.03.1884. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Gerahmt.
$ 1,447 / 1.500 € (33293/BN28310)

To an unidentified professor, presumably the Austrian writer Joseph Rt. von Weil (1828-89), German editor of the monumental "Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild", asking him to send a letter to Maurus Jókay (1825-1904), head of the Hungarian section.

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Eigenh. Brief mit U. ("Rudolf"). Wien. 27.04.1885. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 1,736 / 1.800 € (33294/BN28311)

An den Schriftsteller Joseph Rt. von Weil (1828-1889), den Leiter der deutschsprachigen Redaktion des "Kronprinzenwerks": "Ich bin morgen den ganzen Tag über in Laxenburg. Zwischen 11 und 12 Uhr finden Sie mich dort zu Hause [...]".

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Autograph letter signed ("Rudolf"). Laxenburg. 15.05.1887. 2 SS. 8vo. Mit einer Beilage (s. u.).
$ 2,701 / 2.800 € (49378/BN33756)

To the Austrian writer Joseph von Weilen, regarding a breakfast appointment and having read an article written by "the old bishop". - Together with a typed letter signed by Weilen's granddaughter Helene (1898-1987), dated Vienna, 20 Feb. 1966, providing information about the content of the Archduke's correspondence with her grandfather, which dealed to some extent with the edition of the "Kronprinzenwerk" ("Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild"), which was commissioned by Rudolf and covered each crown land in a separate volume, discussing geography, history, national economy, folklore, art, and transportation.

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Autograph letter signed. Ostende. 26.07.1880. 5 SS. auf 4 Bll. 8vo.
$ 2,412 / 2.500 € (62215/BN45367)

To one unnamed Count (presumably Count Rudolf Chotek), thanking for spending some memorable days in the hills of Fruška Gora. - On stationery with printed letterhead "Pavillon d'Ostende".

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). 2 eigenh. Briefe mit U. Potsdam und Wien. Zusammen 3 SS. 8vo.
$ 2,315 / 2.400 € (73963/BN47903)

An den Schriftsteller Joseph Weil, Redaktionsleiter des Kronprinzenwerks "Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild" (1886 ff.): "Besten Dank für Ihren Brief; beiliegend stelle ich das Schreiben des Pester Lloyd zurück. Ich bitte Sie am 24ten mit mir zu frühstücken, die Stunde kann ich noch nicht angeben, werder es nach meiner Ankunft in Wien thun [...]" (Potsdam, 20. III. 1887). - "Wenn Sie mich noch vor meiner Abreise sehen wollen, wäre es am besten morgen um 3 Uhr in Laxenburg beim Speisen [...]" (13. VI. 1887).

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Gedruckte Menükarte mit eigenh. U. O. O. 14.01.1878. 1 S. 8vo. Mit farbig geprägtem Kronprinzenwappen. Beiliegend eines von Rudolfs Mundtüchern.
$ 2,412 / 2.500 € (74518/BN48563)

Menükarte mit 14 Gerichten.

buy now

Rudolf

Erzherzog von Österreich (1858-1889). Eigenh. Brief mit U. Wien. 27.12.1888. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 1,447 / 1.500 € (78993/BN50578)

An Joseph von Weilen, den Leiter der deutschen Redaktion des sogenannten Kronprinzenwerks: "Innigsten Dank für Ihren Glückwunsch zu unserem freudigen Familienereignisse. Ich reise heute abends auch nach Abbazia, komme in einigen Tagen wieder zurück und werde Sie bei meiner Rückkehr gleich benachrichtigen [...]". - Bei dem "freudigen Familienereignisse" handelt es sich möglicherweise um den vierzigsten Jahrestag der Thronbesteigung seines Vaters Franz Joseph I. - Auf Briefpapier mit schwarzem Trauerrand; mit kleinen Einrissen im Mittelfalz.

buy now

sold

 
Rudolf

Portraitphotographie mit eigenh. U. von Rudolf und seiner Gattin Stephanie.
Autograph ist nicht mehr verfügbar


Rudolf

Eigenh. Brief mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar