Karl Georg von Raumer

Raumer, Karl Georg von

Legationsrat und Direktor des Geheimen Staatsarchivs (1753–1833). 2 eigenh. Briefe mit U. („de Raumer“). Berlin. Zusammen (4+2=) 6 SS. auf 3 Bll. 4to.
$ 653 / 600 € (24003)

Karl Georg von Raumer (1753–1833), Legationsrat und Direktor des Geheimen Staatsarchivs. 2 e. Briefe mit U. („de Raumer“). Berlin, 1819 und 1821. Zusammen (4+2=) 6 SS. auf 3 Bll. 4°. – In französischer Sprache an einen namentlich nicht genannten Chevalier. – Karl Georg von Raumer war Vortragender Rat im Staatskanzleramt und ein enger Mitarbeiter Hardenbergs, „1818 Staatsrat, 1819 Präsident des Oberzensurkollegiums, 1822 Direktor im Ministerium des kgl. Hauses und später Direktor des Geheimen Staats- und Kabinettsarchivs“ (DBE). – Papierbedingt etwas gebräunt; ein Brief mit stärkeren Randschäden.

buy now