Karl Probst

Probst, Karl

Zeichner (1854-1924). Eigenh. Zeichnung mit U. O. O. u. D. 1 S. 4to.
$ 241 / 200 € (936207/BN936207)

Wanderer in den Bergen mit Stock und Blumen. Am unteren Bildrand: "Wem Gott will hohe Gunst erweisen, den schickt er in die weite weite Welt". Auf der Rückseite gedr. Ankündigung der Verlobung von Adolf Koenig und Agnes Fischer. - Karl Probst studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien und "wandte sich nach anfänglicher Vorliebe für das Genrebild der Porträtmalerei zu, in der er es zu großer Beliebtheit brachte [...] Als Mitglied der Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens (Künstlerhaus) stellte Probst 1874-94 vorwiegend Genrebilder, ab 1881 auch Portraits aus, die sich (bei genrehaft aufgefaßtem Hintergrund) durch Lebendigkeit und Wahrheitstreue auszeichnen [...]" (ÖBL VIII, 289)..

buy now