Rudolf Plank

Plank, Rudolf

Kälteforscher (1886–1973). Albumblatt mit eigenh. U. („Dr. R. Plank“) und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat.
$ 70 / 60 € (14772)

Rudolf Plank (1886–1973), Kälteforscher. Albumblatt mit e. U. („Dr. R. Plank“) und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat. – Rudolf Plank lehrte Thermodynamik, Maschinenlehre und Kältetechnik an der TH Danzig und später an der TH Karlsruhe, war Direktor des 1926 von ihm mitgegründeten Kältetechnischen Instituts sowie mehrfach Rektor der Technischen Hochschule. „Er gilt in der Fachwelt als Begründer der wissenschaftlichen Kältetechnik und wird oft als ‚Kältepapst’ bezeichnet“ (Wikipedia, Abfrage v. 22. VIII. 2008). Daneben übersetzte Plank u. a. Pasternak aus dem Russischen.