Carl Gottfried Pfannschmidt

Pfannschmidt, Carl Gottfried

Maler (1819-1887). Eigenh. Brief mit U. („CGPfannschmidt“). Berlin. 2½ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 301 / 250 € (44755)

An eine Dame zum Ableben von deren Gatten: „Gestern, als ich die Nachricht von dem Heimgange Ihres edlen Gemahles las, wie gern wäre ich sofort aufgebrochen, um Ihre Trauer mit Ihnen zu theilen, und den Seligen auf dem letzten Gange zu begleiten; Ihnen zu danken für alles Gute, was mir durch den theuren Freund wurde, und sein Leben und sein Bild mir so recht lebendig vor der Seele vorbeiziehen zu lassen. Ernste Bedenken, die weite Reise zu wagen, legten sich entgegen, und so muß ich in nüchterne Worte fassen, was voll und ganz hätte unmittelbar aus dem Herzen strömen können, und nur im Geist kann ich den Leib zu seiner letzten Ruhe geleiten [...]“.

buy now