Georg Heinrich Pertz

Pertz, Georg Heinrich

Bibliothekar (1795–1876). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. Gr.-8vo.
$ 257 / 220 € (23921)

Georg Heinrich Pertz (1795–1876), Bibliothekar. E. Brief mit U. Berlin, 5. Juli 1864. 1 S. Gr.-8°. – An einen namentlich nicht genannten Adressaten: „[...] Entschuldigen Sie daher hochgeehrter Herr Präsident meine anscheinende Unthätigkeit [...]“. – Georg Heinrich Pertz war Redakteur des „Archivs der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde“ und veröffentlichte in der Reihe von deren „Monumenta Germaniae historica“ seit 1826 zahlreiche Quellenpublikationen; 1827 wurde er Vorsteher der Kgl.

Bibliothek in Hannover und hatte von 1835 bis 1863 zusammen mit Johann Friedrich Böhmer und von 1863 bis 1873 allein die Zentralleitung der „Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde“ inne. „1842–73 leitete Pertz als Oberbibliothekar die Kgl. Bibliothek in Berlin, deren Handschriftenverzeichnisse er seit 1853 herausgab, sah aber auch in Berlin sein Hauptarbeitsfeld in der wissenschaftlichen Redaktion der ‚Monumenta’, die er nach Berlin mitnahm. Pertz’ Verdienst ist die Festlegung moderner Editionstechnik mittelalterlicher Urkunden, die allgemein Schule machte“ (DBE). – Aus der Sammlung Dr. Ammann, Zürich..