Roland Penrose

Penrose, Roland

englischer Künstler, Kunsthistoriker und Autor (1900-1984). 7 ms. Briefe mit eigenh. Unterschrift. London. 8vo u. 4to. 7 1/2 pp. Gedr. Briefkopf. Gelocht und gestempelt.
$ 964 / 800 € (81215)

An verschiedene Empfänger wegen div. Ausstellungen, u.a. „I am unable to lend the painting ,La Mandore’ by Braque to your exhibtion“ (Brief von 1962). Penrose war ein renommierter Galerist, Kunstsammler und Kurator sowie Mitbegründer der surrealistischen Bewegung in Großbritannien und Gründungsmitglied des Institute of Contemporary Arts (ICA) in London. 1923 zog er nach Frankreich und bewegte sich surrealistischen Kreisen. Penrose war fasziniert von der Philosophie und Ästhetik der Gruppe und begann selbst Kollagen zu erstellen.

Dabei verwendete er die Frottage-Technik, die ihm Max Ernst beigebracht hatte. In den 1930er Jahren begann er damit, zeitgenössische Künstler zu fördern und finanzierte surrealistische Projekte von Max Ernst sowie den Film Public Affairs (1934) des französischen Regisseurs Robert Bresson. Penrose startete seine eigene Sammlung mit einem Werk von Pablo Picasso..

buy now