Erwin Pendl

Pendl, Erwin

Maler, Illustrator und Schriftsteller (1875-1945). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 ½ SS. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 96 / 80 € (939815/BN939815)

An die Redaktion der Österreichischen Volkszeitung, mit der Bitte folgenden Bericht über ihn erscheinen zu lassen: "Dieser Tage hat Louis Freiherr von Rothschild eines der Waidhofner Aquarelle des Wiener Malers Erwin Pendl angekauft, welches, wie wir s. z. berichteten, mit einer Serie Waidhofner Stadtansichten verschiedener Wiener Künstler, im Museum in Waidhofen an der Ybbs ausgestellt war". - Der als Architekturmaler bekannt gewordene Sohn des Bildhauers Emanuel Pendl studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien (u.

a. bei Hermann Burghart). "Zu seinen in Aquarelltechnik ausgeführten Hauptwerken gehört die Monumentaldarstellung der Inneren Stadt Wiens (1898) sowie das mit Hugo Darnaut geschaffene Bild 'Wien aus der Vogelschau'. Pendl war auch als Illustrator und Kunstschriftsteller tätig" (DBE). Vgl. auch Vollmer III, 566..

buy now

Pendl, Erwin

Maler, Illustrator und Schriftsteller (1875-1945). Eigenh. Albumblatt mit U. Wien. ½ S. 8vo.
$ 145 / 120 € (943539/BN943539)

"Ernste Arbeit, Pflichterfüllung, Hingabe zum Werk, | steter Fleiss, waren meine Aufgaben. | Anständigkeit u. Sauberkeit danke ich meinen Vorfahren". - Der als Architekturmaler bekannt gewordene Sohn des Bildhauers Emanuel Pendl studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien (u. a. bei Hermann Burghart). "Zu seinen in Aquarelltechnik ausgeführten Hauptwerken gehört die Monumentaldarstellung der Inneren Stadt Wiens (1898) sowie das mit Hugo Darnaut geschaffene Bild 'Wien aus der Vogelschau'. Pendl war auch als Illustrator und Kunstschriftsteller tätig" (DBE). Vgl. auch Vollmer III, 566.

buy now