William Edward Parry

Parry, William Edward

britischer Admiral und Polarforscher (1790-1855). Eigenh. Brief mit U. Greenwich Hospital, o. D. 8vo. 1 p.
$ 759 / 650 € (80576)

Brief an eine Eliza, der Parry im vertraulichen Stil schreibt: „To my dear Eliza, just returned from Bath. I find your kind note. I will order a copy of my little Blue Book to be sent to you, wh xxxxx from me. Excuse a hasty scribble, having many letters to answer tonight. My affection. William.“ William Parry stammt aus Bath und schloss sich im Alter von 13 Jahren als Freiwilliger der unter Oberbefehl von Admiral William Cornwallis stehenden Kanalflotte an. Parry zeichnete sich während der Napoleonischen Kriege zwischen 1803 und 1806 als Kadett bei der Blockade der französischen Flotte in Brest und in der Ostsee aus.

1810 wurde er Leutnant auf der Fregatte Alexandria, die zum Schutz von Walfängern in den Gewässern um Spitzbergen eingesetzt wurde. Gleichzeitig nutzte er diese Zeit für astronomische Beobachtungen in den nördlichen Breiten und veröffentlichte später seine Studien unter dem Titel Nautical Astronomy by Night (1816). In den folgenden Jahren unternahm er mehrere Arktis-Expeditionen. Auch wenn Parry weder die Nordwestpassage vollständig befuhr noch den Nordpol erreichte, brachten seine Entdeckungen und Studien Klarheit über die Struktur der arktischen Inselwelt Nordamerikas. Dafür wurde er 1829 von Königin Victoria zum Knight Bachelor geschlagen..

buy now