Otto Pankok

Pankok, Otto

Maler, Graphiker und Bildhauer (1893-1966). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Hasselberg b. Kappeln. 4to. 2 pp. Gelocht.
$ 546 / 450 € (80490)

Briefwechsel mit Ernst Neumann vom Münchner „Haus der Kunst“ (die Kopie eines Gegenbriefes von Neumann liegt vor) wegen der Mehrfachbestellung eines Holzschnitts: „[…] ich danke ihnen sehr für Ihre beiden frdl. Schreiben vom 6.8. Die Nuna macht mir Kummer. Die Sache ist nämlich die, daß ich wahrscheinlich bis Ende Oktober hier an der Ostsee bin. Nun will ich versuchen noch einen Druck von dem Kunsthändler Trojanski zu ergattern. Es ist fraglich, ob ich ihn bekomme, da die Nuna immer gleich verkauft ist, aber vielleicht haben wir damit Glück.

Der 2. Käufer müsste dann allerdings schon bis zum Ende der Ausstellung warten. […] Von dem Blatt ,Nuna’ existieren in Privatbesitz oder Galerien ungefähr 50 Exemplare. […]“.

buy now

Pankok, Otto

Maler, Graphiker und Bildhauer (1893-1966). 6 eigenh. Briefe mit Unterschrift und 2 eigenh. Postkarten mit Unterschrift. Brünen, Düsseldorf. 4to. 6 pp. und die Postkarten. Gelocht.
$ 3,394 / 2.800 € (80524)

Briefwechsel mit diversen Mitarbeitern des Münchner „Haus der Kunst“ (die Durchschläge der Gegenbriefe von Neumann liegen vor), Im Brief vom 2. August 1957 geht es um die Bereitstellung von Bildern und Pankok schließt mit einem launigen Post Scriptum: „Herr Präsident! Auf Ihr geehrtes Schreiben […] teile ich Ihnen mit, daß ich leider bis Ende Oktober nicht in Düsseldorf bin und somit nicht über meine Arbeiten verfügen kann. […] PS Du Halunke warst neulich in Df. und hast mich nicht besucht.

L.m.i.A.!“ Des weiteren behandelt der Briefwechsel die Verkäufe diverser Holzschnitte wie „Der Kampf“ und „Mühlenhügel“ und gibt einen Einblick in die damaligen Vertragsabwicklung zwischen Künstler und Museum. Besonders schön sind zwei Postkarten mit Motiven von Pankoks Arbeiten (Palmen im Wind und Alter Holländer), die Pankok ans Haus der Kunst schickte, zum einen geht es um eine von der Galerie geplanten Ausstellung, die mit Ägypten zu tun hat: „[...] Bei den mulmigen Verhältnissen in Ägypten ist es wohl am besten, wenn Sie die Bilder wieder zurückschicken.“ Nach dem Sturz der ägyptischen Monarchie 1952 durch einen Militärputsch unter Muhammad Nagib und Gamal Abdel Nasser wurde ein Jahr später (1953) die Republik ausgerufen. General Nagib wurde schon 1954 von Nasser gestürzt, der schließlich bis 1970 an der Macht blieb. Otto Pankok gilt als einer der radikalen Künstler der modernen Malerei. Schon früh verbannte er die Farbe aus seinem Werk..

buy now

Pankok, Otto

deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer (1893-1966). Eigenh. Anmeldeschein mit Unterschrift. Düsseldorf. 4to. 1 p. Gelocht. Mit dreifachem Adressstempel.
$ 121 / 100 € (80697)

Eigenh. ausgefüllter Anmeldeforumlar für Mostra D'Arte Germanica Contemporanea 1957. Der Künstler nimmt mit dem Werk „Nuna Wiedhopf“ teil.

buy now

Pankok, Otto

deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer (1893-1966). Eigenh. Anmeldeschein mit Unterschrift. Düsseldorf. 4to. 1 p. Gelocht. Mit dreifachem Adressstempel.
$ 121 / 100 € (80698)

Eigenh. ausgefüllter Anmeldeforumlar für Mostra D'Arte Germanica Contemporanea 1957. Der Künstler nimmt mit dem Werk „Nuna Wiedhopf“ teil.

buy now

Pankok, Otto

deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer (1893-1966). 2 eigenh. Kunstpostkarten mit Unterschrift. Düsseldorf. Quer-8vo. 2 pp. Gelocht.
$ 267 / 220 € (81186)

An Herrn Neumann „von der Reise zurück, finde ich von der Großen Münchener 2 zurückgesandte Blätter von (Lächelndes Kind und Makedonia). Von den 3 verkauften Blättern erhielt ich den Betrag für 2 Blätter. Es steht also noch aus der Betrag für das 2. Exemplar des Blattes ,Nuna’ und das Blatt ,Wiedekopf’. […]“

buy now

Pankok, Otto

Maler, Graphiker, Bildhauer (1893-1966). Eigenh. ausgefüllter Vordruck mit Unterschrift. Düsseldorf. 4to. 1p. Gelocht. Mit Durchstreichungen.
$ 97 / 80 € (81307)

Anmeldung zur Ausstellung ,München 1869-1958 | Aufbruch zur Modernen Kunst’.

buy now