Fritz Osswald

Osswald, Fritz

Maler (1878–1966). Eigenh. Brief mit U. München. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 196 / 180 € (21416)

Fritz Osswald (1878–1966), Maler. E. Brief mit U. München, 1. April 1913. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8°. – An den Kunsthistoriker und Direktor des Kunstmuseums Essen Ernst Gosebruch (1872–1953) über einer Ausstellung seiner Bilder: „[...] Was die Preise anbelangt so muss ich Ihnen mitteilen, dass ich Ihnen die Verkaufspreise gesandt habe, wie sie die Galerie Heinemann führt und wie ich dieselben auch im Atelier halte bei meinen neuern Arbeiten. Brakl hat seit 3 Jahren keine Bilder mehr von mir bekommen.

Thannhauser hat die letzten Arbeiten von mir vor 1½ Jahren gekauft. Da ich mich bei meinen neuern Arbeiten nie mehr vertiefe als früher, entstehen auch nicht einmal halb so viel Bilder wie früher. Aber um eventuellen Käufern in Essen entgegenzukommen, können Sie meine grössern Bilder (1200 und 1600 M) um je 200 Mark niedriger ansetzen [...]“. – Der aus Zürich stammende Maler war Schüler von Wilhelm von Diez und Nikolaus Gysis, Mitglied der Münchner Secession und seit 1913 der Darmstädter Künstlerkolonie. – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..

buy now