Johannes Orth

Orth, Johannes

Pathologe (1847-1923). Eigenh. Postkarte mit U. Berlin. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 177 / 150 € (936392/BN936392)

An den Pathologen Richard Kretz: "Ihre Präparate habe ich weder in Händen, noch habe ich sie überhaupt zu sehen bekommen. Die Berichte der Appendizitis-Commission (Alba-Rotter) finden Sie in der Berliner Klinischen Wochenschrift 1909 N 26 S. 1199 [...]". - Johannes Orth war Assistent von Eduard Rindfleisch, habilitierte sich 1872 in Bonn für pathologische Anatomie, wurde 1873 Assistent Rudolf Virchows in Berlin und ging 1878 als o.Prof. der pathologischen Anatomie und allgemeinen Pathologie nach Göttingen.

"1902 trat er in gleicher Stellung die Nachfolge Virchows in Berlin an. Orth, 1884 in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt, veröffentlichte u. a. ein 'Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie' (2 Bde. und 2 Ergänzungsbände, 1886-1906) und war seit 1906 ordentliches Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften" (DBE)..

buy now