Carl-Martin Öhman

Öhman, Carl-Martin

schwedischer Tenor (1887-1967). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift auf der Bildseite. ohne Ort und Datum. Kl.-8vo (ca. 140 : 90 mm). 1 p.
$ 192 / 180 € (86626)

Brustbild im Halbprofil. Öhman studierte in Stockholm und in Mailand. Sein Operndebüt gab er 1917 am Stora Theater Göteborg. 1921 lernte Öhman in Berlin Bruno Walter kennen, der ihn für die Tenorpartie in Händels "Samson" engagierte. Außerdem trat er an der Met in der amerikanischen Erstaufführung von Janáčeks "Její pastorkyňa" (Jenůfa) auf und war der erste schwedische Ödipus in Strawinskys Oratorium. 1924/25 gehörte er zum Ensemble der Met, danach war er 12 Jahre lang an der Städtischen Oper Berlin engagiert. 1928 sang er "Tannhäuser" und "Meistersinger" in Covent Garden. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen.

buy now

Öhman, Carl-Martin

schwedischer Tenor (1887-1967). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift auf der Bildseite. ohne Ort und Datum. Kl.-8vo (ca. 140 : 90 mm). 1 p.
$ 192 / 180 € (86627)

Rollenportrait von vorn am Schreibtisch sitzend. Öhman studierte in Stockholm und in Mailand. Sein Operndebüt gab er 1917 am Stora Theater Göteborg. 1921 lernte Öhman in Berlin Bruno Walter kennen, der ihn für die Tenorpartie in Händels "Samson" engagierte. Außerdem trat er an der Met in der amerikanischen Erstaufführung von Janáčeks "Její pastorkyňa" (Jenůfa) auf und war der erste schwedische Ödipus in Strawinskys Oratorium. 1924/25 gehörte er zum Ensemble der Met, danach war er 12 Jahre lang an der Städtischen Oper Berlin engagiert.

1928 sang er "Tannhäuser" und "Meistersinger" in Covent Garden. Aus der Sammlung des Wiener Anwalts Max Bettelheim (1912-1971). Von dessen Nachfahren übernommen..

buy now